Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildpark Grafenberger Wald
Düsseldorf

Ort: 40629 Düsseldorf
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: 50 ha

Tierbestand: ca. 100 Tiere in 12 Arten

Eröffnungsjahr: 1927 (1952 neueröffnet)                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Auf einem großen Wald- und Wiesengelände im Naherholungsgebiet Grafenberger Wald wurde ein weitläufiges Wildpark-Areal angelegt.

Der Wildpark, einer der ältesten in Deutschland zeigt nach wie vor ausschließlich Tiere, die bei uns vorkommen.

Es gibt großzügige Gehege für Wildschweine, Mufflons, Rot-, Reh- und Damwild, in denen die Tiere nicht immer gleich zu entdecken sind. Das Damhirsch-Gehege ist begehbar, hier und bei den Wildschweinen darf mit Äpfeln, Möhren oder Eicheln gefüttert werden.

Geräumige Flugvolieren bewohnen die Fasane und Rebhühner.

Für Wildkatzen, Rotfüchse, Waschbären und Iltisse entstanden naturnahe Freigehege.

In der Waldschule gibt es verschiedene Präparate, Geweihe, ein Ameisenvolk, einige Terrarien und ein Aquarium zu besichtigen. Im Frühling gibt das Meisen-TV live Einblick in eine Bruthöhle.

Der Wildpark wurde auf viel kleinerer Fläche erstmals 1927 eröffnet, mußte zum Ende des II. Weltkrieges jedoch geschlossen werden. Der Park wurde 1952 auf 30 ha wiedereröffnet und seither erweitert.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplatz

FuetternFüttern durch Besucher
Damhirsche und Wildschweine mit Rohkost

AttraktionenAttraktionen
Bienenschauhaus

AngeboteFührungen und Angebote
nach voriger Absprache

EssenGastronomie
Am Wochenende Kioskbetrieb

HundeHunde
Hunde nicht gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Wildpark liegt direkt an der Pferderennbahn


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotApril bis September täglich 9 – 19 Uhr
 dotFebruar/März und Oktober/November 9 – 17 Uhr, Dezember/Januar 9 – 16 Uhr
 dotWaldschule: ab 10 Uhr bis eine Stunde vor Schließung des Wildparks, Sa ab 12 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA3 Ausfahrt Mettmann, B7 Richtung Düsseldorf-Zentrum, dann Beschilderung Rennbahn folgen. Kostenloser Parkplatz vor dem Wildpark in der Rennbahnstraße.

Anfahrt & Anfahrt mit Straßenbahnlinie 703, 709 und 713 bis Haltestelle Stauffenplatz oder Auf der Haardt, von dort aus ca. 15 Min. Fußweg durch den Grafenberger Wald bis zum Eingang Rennbahnstraße.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotBjörn Porsche, Leiter

TelTelefon:0211-651903

PostAdresse: Rennbahnstr., 40629 Düsseldorf, DEUTSCHLAND
MailE-Mail des Parks: wald@stadt.duesseldorf.de
WebWebsite des Parks: http://www.duesseldorf.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Düsseldorf externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Aquazoo und Löbbecke-Museum, Düsseldorf dot

dot nächster Zoo: Zoologischer Garten, Eberswalde dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen