Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Zoologischer Garten
Eberswalde

Ort: 16225 Eberswalde
Land: Brandenburg

Größe: 15 ha

Tierbestand: 1120 Tiere in 150 Arten

Eröffnungsjahr: 1928 / 1958                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Der Zoo Eberswalde liegt im Landschaftsschutzgebiet ´Hohenfinower Wald´ eingebettet in eine hügelige Mischwaldlandschaft. Schon zu DDR-Zeiten beherbergte er eine Vielzahl exotischer Tiere, obwohl er eigentlich ein ´Heimattiergarten´ werden sollte.

Direkt nach der ´Wende´ begann der konsequente Ausbau zu einem weitläufigen Landschaftszoo, der die Tierarten jeweils nach deren Herkunftsgebieten gemeinsam zeigt. Die Afrikaanlage und die Australienwiese sind nur zwei Beispiele.

Danach entstanden ein großes, begehbares Damwildgehege ebenso wie eine neue Gepardenanlage und ein Mähnenwolfgehege.

Ein Gehege für die im Freiland stark bedrohten Mendesantilopen wurde eingerichtet, Gelbwangen-Schopfgibbons gezüchtet, Braunbären und Wölfe bewohnen gemeinsam eine Anlage gleich am Eingang.

Humboldt-Pinguine können durch eine große Unterwasserscheibe auch beim Schwimmen beobachtet werden. Die Gibbons bezogen eine Insel im See. Im Tropenhaus kann der Besucher in das Dunkel des Urwaldes eindringen und entdeckt u. a. Krokodile.

Im Zoo dürfen sich manche Tierarten frei bewegen, darunter einige Krallenaffen- und Lemurengruppen sowie die Präriehunde. Der Kinderzoo mit zahlreichen Haustieren und Streichelgehege ermöglicht direkte Kontaktaufnahme zwischen Mensch und Tier.

Zu den hier gehaltenen Tierarten zählen auch Wisente, Rothirsche, verschiedene Greifvögel, Erdmännchen, Leoparden, Luchse, Nasenbären, Binturongs, Flamingos, Papageien, Hornvögel und viele weitere Vogelarten.

Als ´aufregendste Löwenanlage der Welt´ bezeichnet der Zoo das Freigehege der Großkatzen: In ihrer Mitte gelangen die Besucher durch einen Tunnel zu einer teilweise verglasten Höhle. Immitten einer eiszeitlichen Gletscherlandschaft liegt das Tigerfreigehege.

Großen Wert legt der Zoo Eberswalde auf die Information seiner Besucher über Tier-, Natur- und Artenschutzthemen. Das beginnt bei zahllosen Texttafeln und endet beim Zoomuseum, das in den alten Bärenboxen eingerichtet wurde.

Die Südamerika-Anlagen werden von Papageien und kleinen Affen besiedelt. Der Zoo ist auch Partner der Stiftung Artenschutz.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
fünf Abenteuerspielplätze

StreichelnTiere streicheln
Streichelzoo

FuetternFüttern durch Besucher
mit Automatenfutter bei einigen Arten erlaubt

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Schaufütterungen

AttraktionenAttraktionen
Beobachtungstürme, Zoomuseum, Lehrschaupavillons, Computer-Infotheken

AngeboteFührungen und Angebote
Führungen ab 10 Personen, Kindergeburtstage, Heiraten im Zoo

TermineBesondere Termine
Osterüberraschungen, Pfingsten mit Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie, spezielle Ferienprogramme, Zoofest, Tigerradtour

EssenGastronomie
Gaststätte ´Brauner Bär´, in der Saison zusätzlich Imbiß ´Zoobaude´

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Barrierefrei, zwei Behinderten-WCs

InfoInfomaterial & Shop
Zwei Souvenirshops

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Hinter dem Tierpark verläuft die Märkische Eiszeitstraße.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotGanzjährig 9 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 10,00 €
 dotKinder (4 – 16 Jahre): 5,00 €
 dotErmäßigung für Schüler, Auszubildende, Studierende, Arbeitslose, Empfänger von Grundsicherungen. Familienkarten, Jahreskarten

Anreise

AnfahrtA11 Berlin-Stettin, Abfahrt Finowfurt, weiter auf der B167 nach Eberswalde. In der Stadt beschildert, über die Wildparkstraße zum Zoo. Vor dem Zoo große kostenlose Parkplätze.

Anfahrt & Vom Bahnhof Eberswalde Bus 865 direkt zum Zoo

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotDr. Bernd Hensch, Direktor
 dotDipl-Ing. Siegfried Dombrowski, stellv. Direktor
 dotRegine Schwarz, Zooinspektorin

TelTelefon:03334-22733
Fax:03334-23465

PostAdresse: Am Wasserfall 1, 16225 Eberswalde, DEUTSCHLAND
Träger: Stadt Eberswalde
MailE-Mail des Parks: zoo@eberswalde.de
WebWebsite des Parks: http://www.zoo.eberswalde.de externer Link
Mitglied in: EAZA, VdZ


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Eberswalde externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildpark Grafenberger Wald, Düsseldorf dot

dot nächster Zoo: Kamelhof Rotfelden †, Ebhausen-Rotfelden dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen