Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildgehege
Köln-Lindenthal

Ort: 50935 Köln-Lindenthal
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: ca. 10 ha

Tierbestand: 100 Tiere in ca. 30 Arten

Eröffnungsjahr: 1908                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Das Wildgehege Köln-Lindenthal ist Teil eines weiträumigen Erholungsgebietes, das bereits vor über 100 Jahren im Zuge der Stadterweiterung Kölns angelegt wurde.

Durch Tore kann man das Hauptgehege betreten, in dem sich eine große Herde weißes und dunkles Damwild aufhält.

Im hinteren Teil des Parks gibt es ein Streichelgehege mit Ziegen, Soay-Schafen und zeitweise auch Ponys. Neuerdings leben auch Kamerunschaf im Wildgehege

Die Geflügelanlage zeigt Trauerschwäne, verschiedene Entenarten, Haus- und Streifengänse sowie Puten und Brahma-Hühner. Nilgänse und Mandarinenten fliegen frei im Park.

Unterhalten wird die Anlage vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen.

Als der Weiterbetrieb der Kölner Wildparks Ende letzten Jahrhunderts in Frage gestellt wurde, gründeten Bürger im Jahre 2000 einen Förderverein zum Erhalt und zur Förderung des Lindenthaler Tierparks.

Daraufhin wurde von der Stadt ein Sanierungskonzept entwickelt, in dessem Zuge das Ziegengehege erneuert und Geflügelvolieren erweitert bzw. neu gebaut wurden.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplätze in der Nähe

StreichelnTiere streicheln
Streichelgehege

FuetternFüttern durch Besucher
nur mit Futter aus dem Futterautomaten

AttraktionenAttraktionen
Ponyreiten

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Weitläufig, aber ebene, gute Wege

HundeHunde
nicht gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotIm Sommer 8 – 18 Uhr, im Hochsommer auch 19 oder 20 Uhr
 dotIm Winter 9 bis 16 oder 17 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA1 bis Köln-Lövenich, Richtung Innenstadt, im Lindenthaler Freizeitgebiet. Früher Parkplatz direkt vor dem Wildpark, aber diese Straße ist nun gesperrt: ca. 10 Min. Fußweg.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotHeribert Resch, Vorsitzender des Fördervereins

TelTelefon:0221-433496 (Info Förderverein)

PostAdresse: Kitschburger Straße, 50935 Köln-Lindenthal, DEUTSCHLAND
Träger: Stadt Köln, Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
MailE-Mail des Parks: info@lindenthaler-tierpark.de
WebWebsite des Parks: http://www.lindenthaler-tierpark.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Köln-Lindenthal externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildpark Dünnwalder Mauspfad, Köln-Dünnwald dot

dot nächster Zoo: Wildpferdgehege Königsbrunner Heide, Königsbrunn dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen