Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wisent-Willdnis Wittgenstein Rothaargebirge
Bad Berleburg

Ort: 57319 Bad Berleburg
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: 120 ha

Tierbestand: 1ca. 10 Tiere in 1 Arten (sowie ca. 25 Tiere im Auswilderungsprojekt)

Eröffnungsjahr: 2015                                                                                                          

Beschreibung:

2013 startete im Rothaargebirge im Kreis Siegen-Wittgenstein ein einzigartiges, aus privatem Engagement entstandenes Artenschutzprojekt: Die Auswilderung des seit über 200 Jahren in Deutschland ausgerotteten Wisents zurück in freie Wildbahn.

Um über das Projekt und das größte Landsäugetier Europas zu informieren, wurde die Wisent-Wildnis eingerichtet, ein monothematischer Wildpark, in dem eine zweite Herde von rund einem Dutzend der majestätischen Riesen auf rund 20 Hektar gehalten wird.

Das Besucherareal in einem weitgehend naturbelassenen Tal wird über einen drei Kilometer langen Rundweg erschlossen, für den man mehrere Stunden einplanen sollte, um die Tiere zu entdecken und zu beobachten.

Der Wanderweg führt um den südlichen Teil des Schaugeheges herum und dann unter einer Wildbrücke hindurch, die die Tiere auf dem Weg zum nördlichen Teil überqueren und dabei aus ungewöhnlicher Perspektive beobachtet werden können.

Für Kinder steht der Abenteuerspielplatz ´Kleiner Wisent´bereit, an dem auch das Basteln mit Naturmaterialien angeboten wird.

Obwohl mit dem Begriff ´Wisent-Wildnis am Rothaarsteig´ geworben wird, führt der Rothaarsteig-Hauptweg mehrere Kilometer weit am Gehege vorbei und bietet keinen direkten Zugang. Nur die Nebenstrecke ´Rothaarsteig Wisentspur´ über Wingeshausen bietet einen Umweg zum Gehege.

Die Initiative für die Ansiedlung der Wisente ging einst von Richard Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg aus. Die Auswilderung der ursprünglich acht Tiere wurde über Jahre vorbereitet und wissenschaftlich begleitet. Sie bildeten den Grundstock für die heutige Herde von rund 25 Tieren.

Leider gab es Gegenwind aus dem Hochsauerlandkreis, insbesondere von privaten Waldbesitzern, bei denen die Wisente Baumschäden verursachten. Trotz Entschädigungszahlungen wurde der Verein verklagt und 2019 eine unbefriedigende Einigung erzielt, die eine drastische Reduzierung des Projektgebietes und künftig eine Einzäunung der Herde auf nur 500 Hektar bedeutet - im Kontrast zu den 13.000 Hektar des ursprünglichen Auswilderungsgebiets.

Hinzu kam Kritik daran, dass mehrere Unfälle mit den aus Tierparks stammenden Tieren an fehlender natürlicher Fluchtdistanz läge und ein ursprünglich geplantes GPS-Warnsystem nicht eingerichtet wurde. Zudem würden im neuen Trägerverein die Naturschutz-Experten durch Tourismus- und Jagdinteressen verdrängt. Die Zeit wird zeigen, ob trotz allem das Auswilderungsprojekt erfolgreich weitergeführt werden kann.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Abenteuerspielplatz

AngeboteFührungen und Angebote
Führung (kostenpflichtig) nach Anmeldung. Offene Führungen jeden 1. und 3. Samstag im Sommerhalbjahr (ohne Anmeldung, kostenpflichtig)

EssenGastronomie
Gasttätte Wisent-Hütte

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Der 3-km-Rundweg ist für Besucher mit eingeschränkter Mobilität sowie Kinderwagen ungeeignet. Alternativ kann der großtenteils ebenerdige Wirtschaftsweg von 600 m Länge zu reduziertem Eintrittspreise begangen werden, allerdings mit schlechterer Sicht auf die Tiere und nur einen Teil des Geländes.

HundeHunde
Hunde nicht erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Eine umfangsreiche Wisent-Infoausstellung des Vereins befindet sich im Besucherzentrum des Naturparks Sauerland Rothaargebirge in Bad Berleburg. Der ´Weg der Wisente´ zeichnet die Geschichte des Wisents von der Vorzeit über ihre Ausrottungin der Natur und die Erhaltungszucht bis zu ihrer Wiederansiedlung nach. Eintritt frei.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotSommerhalbjahr: Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr (letzter Einlass), montags geschlossen
 dotWinterhalbjahr: Dienstag bis Sonntag 10 - 15 Uhr, montags geschlossen

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene:_5,5 €
 dotKinder_(1 bis 1,5 m Größe_Jahre): 3,5_

Anreise

AnfahrtAus NRW: B511 oder B236 nach Schmallenberg, K 42 via Fleckenberg / Jagdhaus Richtung Wingeshausen. Aus Hessen: B480 nach Bad Berleburg, KL553 via Berghausen nach Aue, an der K 42 (Weidiger Weg) via Wingeshausen Richtung Jagdhaus / Fleckenberg. Beschildert, großer Parkplatz_

Anfahrt & Nächstgelegener Bahnhaltepunkt: Aue-Wingeshausen (Strecke Erndtebrück - Bad Berleburg). Dann ca. 6 km über Wanderwege (W4 / R Rothaarsteig Wisentspur) oder (Ruf-)Bus bis Wingeshausen und 3,5 km wandern. Keine direkte ÖPNV-Anbindung_

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotBernd Fuhrmann, 1. Vorsitzender
 dotKlaus-Josef Brenner, 2. Vorsitzender
 dotOlaf Imholt, Pädagoge

TelTelefon:++49-2751_-_92055359
Fax:++49-2751_-_92055349

PostAdresse: Weidiger Weg 1002, 57319 Bad Berleburg, DEUTSCHLAND
Hinweis: Post: Trägerverein, Am Marktplatz 1a
Träger: Trägerverein Wisent-Welt-Wittgenstein e.V.
MailE-Mail des Parks:  info@wisent-welt.de
WebWebsite des Parks: http://www.wisent-welt.de externer Link

Besucherzahl: > 50.000

ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Bad Berleburg externer Link



dot vorheriger Zoo: Wildhege im Kurpark, Bad Abbach dot

dot nächster Zoo: Falknerei Burg Greifenstein, Bad Blankenburg dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.