Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildgehege Oermter Berg
Rheurdt

Ort: 47509 Rheurdt
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: ca. 20 ha (Gelände nicht begrenzt)

Tierbestand: ca. 75 Tiere in 10 Arten (Rot-, Dam- und Muffelwild + Fische)

Eröffnungsjahr: 1953 / 1935                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Am Niederrhein gilt auch eine Erhebung mit 68 m über NN Höhe als Berg. Das von Wanderwegen durchzogene Gelände des Volksparks Oermter Berg mit seiner reich gegliederten Topografie beherbergt Gehege für Hirsche und seit einigen Jahren auch für Mufflons.

Von der Aussichtsplattform hat man einen weiten Blick bis zur Industriekulisse des Niederrheins.

Zu Füßen des Berges bietet die Naturkundliche Sammlung eine Ausstellung über die Entwicklung der Region von der Eiszeit bis zur heutigen Landschaft unter menschlichem Einfluß, samt ökologischen Zusammenhängen und Problemen des Naturschutzes.

Zum Detail sehr aufwendige Dioramen zeigen die Tier- und Pflanzenwelt. Das nahegelegene Naturschutzgebiet Fleuthkuhlen wird durch drei große Aquarien mit einheimischen Fischen demonstriert.

Seit 1920 wurde der Oermter Berg als Erholungspark ausgebaut, erste Tiergehege 1935 angelegt, aus denen bald ein Tierpark auch mit Bären, Wölfen und Wisenten entstand. Durch den 2. Weltkrieg mußte der Tierpark wieder aufgegeben werden.

1953 begannt der Neuaufbau als Volkspark, mit nurmehr zwei Wildgehegen.

Die 1962 eingerichtete Dauerausstellung ´Wald und Wild am Niederrhein´ mußte wegen Baufälligkeit nach über 30 Jahren aufgegeben werden und wurde erst 2000 durch die ´Naturkundliche Sammlung Niederrhein´ ersetzt.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Kinderspielplatz mit neuem Spiel-Fort

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht gestattet

AttraktionenAttraktionen
Aussichtsturm, Naturkundliche Sammlung, geologischer Lehrpfad, Waldlehrpfad

AngeboteFührungen und Angebote
Gruppenführung nach Tel. Vereinbarung

EssenGastronomie
Restaurant Haus Oermterberg, Grillhütten

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Neue Toiletten sollten 2006 erstellt worden sein

InfoInfomaterial & Shop
Faltblatter, Schriftenreihe


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotFrei zugänglich
 dotMuseum: täglich 10 - 16 Uhr, Wochenende bis 17 Uhr, montags geschlossen

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei. Museum: 1 Euro

Anreise

AnfahrtA40 Kerken oder A57 Kamp-Lintfort, über B510 nach Rheurdt, dort unmittelbar an der L478 Sevelen-Rheurdt (beschildert). Große kostenlose Parkplätze.

Anfahrt & Bahn nach Krefeld, Bus 077 bis vor dem Park

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotHans Schreurs, Vorsitzender des Freundes- und Förderkreises Volkspark Oermter Berg

TelTelefon:02832-7666 (Museum)

PostAdresse: Rheurdter Straße, 47509 Rheurdt, DEUTSCHLAND
Träger: Trägergemeinschaft aus Kreis Kleve und den Gemeinden Issum und Rheurdt
MailE-Mail des Parks: info@issum.de
WebWebsite des Parks: http://de.wikipedia.org externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Rheurdt externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Vogelpark, Rheinstetten-Forchheim dot

dot nächster Zoo: Falkenhof Schloß Rosenburg, Riedenburg dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen