Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Aquarium/Terrarium im Museum für Naturkunde
Dortmund

Ort: 44145 Dortmund
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: 2000 m² (Ausstellungsfläche)

Tierbestand: in 25 Arten

Eröffnungsjahr: 1912                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

HINWEIS: Das Museum wird bis ca. 2017 generalsaniert und bleibt solange geschlossen.
Hier die bisherige Beschreibung:

Das 1912 gegründete Naturkundemuseum, das einzige im Ruhrgebiet, hat sich der Erdgeschichte verschrieben. Ein Schaubergwerk führt in die Welt der Erze und Mineralien, es gibt Fossilien, Meteoriten und nachgebildete Urzeittiere zu bestaunen.

Im Lichthof stehen lebensgroße Saurier-Nachbildungen und Abdrücke von Dinosaurier-Fährten. Die biologischen Sammlungen, deren Schwerpunkt auf der heimischen Tierwelt liegt, umfassen u. a. über 100.000 Insekten.

Besonderer Anziehungspunkt ist das riesige, 80.000 Liter umfassende, freistehende Aquarium, das im Frühjahr 2011 umgebaut wurde und seither statt Amazonas-Fischen die heimischen Fische beherbergt, ergänzt durch mehrere kleinere Aquarien.

Weitere lebende Tiere sind Bestandteil der Dauerausstellungen, so in einem Schau-Bienenstock, einem Großterrarium mit Echsen und Fröschen sowie zahlreichen kleineren Terrarien.

Genannt seien Vogelspinnen, Gespenstschrecken und andere Wirbellose sowie Geckos.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Museumsrallye

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

AngeboteFührungen und Angebote
Museumspädagogische Angebote, Kindergeburtstage

TermineBesondere Termine
Regelmäßig Sonderausstellungen

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
für Rollstuhlfahrer geeignet

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotDienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
 dotGeschlossen: 24. / 25.12. und 31.12 ./ 1.1.

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 4,00 €
 dotKinder (0 – 20 Jahre): 0,00 €
 dotErmäßigung für Studenten, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende
 dotEintritt am Samstag frei

Anreise

AnfahrtA2 Ausfahrt Kreuz Nordost, B236 Richtung Zentrum. Direkt an der Münsterstr. (B54) ca. 2 km nördlich des Stadtzentrums

Anfahrt & Stadtbahnlinie U41 ab Hauptbahnhof Richtung Brechten oder Brambauer bis Haltestelle Fredenbaum

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotDr. Dr. Elke Möllmann, Leiterin

TelTelefon:0231-50-24856
Fax:0231-50-24852

PostAdresse: Münsterstraße 271, 44145 Dortmund, DEUTSCHLAND
Träger: Stadt Dortmund
MailE-Mail des Parks: naturkundemuseum@stadtdo.de
WebWebsite des Parks: http://museumfuernaturkunde.dortmund.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Dortmund externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Sea Life †, Dortmund dot

dot nächster Zoo: Wolfcenter, Dörverden dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen