Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Aquarium im Naturmuseum
Dortmund

Ort: 44145 Dortmund
Land: Nordrhein-Westfalen

Eröffnungsjahr: 1912 (1980 am heutigen Standort, 2020 wieder eröffnet)                                                                                                         

Beschreibung:

Das 1912 gegründete Naturkundemuseum wurde im September 2020 wieder eröffnet nach Jahren der Sanierung.

Es ist nach wie vor das einzige im Ruhrgebiet und hat sich der Erdgeschichte und der heimischen Fauna und Flora verschrieben. Ein Schaubergwerk führt in die Welt der Erze und Mineralien, es gibt Fossilien, Meteoriten und nachgebildete Urzeittiere zu bestaunen.

Im Lichthof mit seinem vertikalen Garten stehen lebensgroße Saurier-Nachbildungen und Abdrücke von Dinosaurier-Fährten. Die biologischen Sammlungen, deren Schwerpunkt auf der heimischen Tierwelt liegt, umfassen u. a. über 100.000 Insekten.

Besonderer Anziehungspunkt ist das 90.000 Liter fassende, freistehende Turm-Aquarium, das die heimischen Fische des Möhnesees beherbergt: Beispielsweise Aal, Flussbarsch, Rotauge, Schleie und Seeforelle können entdeckt werden.

Vorgestellte Lebensräume sind neben Wald, Wiese und See auch anthropogene Bereiche wie Garten, Küche (Mikroorganismen) oder der Grünstreifen der Autobahn.

Außerdem gibt es eine geowissenschaftliche Sammlung, eine Mineraliensammlung und die paläontologische Abteilung mit Fossilien.

Zu den besonderen Ausstellungsstücken gehören ein Präparat einer Aldabra-Riesenschildkröte, Skelette eines Höhlenbären und eines meterlangen Thunfisches sowie ein versteinertes Urpferd aus der Grube Messel.


Besonderheiten & Service

AttraktionenAttraktionen
Schaubergwerk, Edelsteinschleiferei

AngeboteFührungen und Angebote
Museumspädagogische Angebote

TermineBesondere Termine
Regelmäßig Sonderausstellungen

EssenGastronomie
Café Ammonit mit hausgemachten türkischen Speisen und Kuchen

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Vollständig barrierefrei und behindertengerecht. Wickelmöglichkeit


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotDienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA2 Ausfahrt Kreuz Nordost, B236 Richtung Zentrum. Direkt an der Münsterstr. (B54) ca. 2 km nördlich des Stadtzentrums_

Anfahrt & Stadtbahnlinie U41 ab Hauptbahnhof Richtung Brechten oder Brambauer bis Haltestelle Fredenbaum_

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotDr. Dr. Elke Möllmann, Leiterin
 dotDr. Oliver Adrian, stellv. Museumsdirektor

TelTelefon:++49-231_-_50-248569
Fax:++49-231_-_50-248529

PostAdresse: Münsterstraße 2712, 44145 Dortmund, DEUTSCHLAND
Träger: Stadt Dortmund
MailE-Mail des Parks:  naturmuseum@stadtdo.de
WebWebsite des Parks: http://www.naturmuseum-dortmund.de externer Link

Besucherzahl: > 50.000

ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Dortmund externer Link



dot vorheriger Zoo: Sea Life †, Dortmund dot

dot nächster Zoo: Wolfcenter, Dörverden dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.