Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Raubkatzen-Auffangstation
Ansbach-Wallersdorf

Ort: 91522 Ansbach-Wallersdorf
Land: Bayern

Größe: 11 ha

Tierbestand: 118 Tiere in 10 Arten

Eröffnungsjahr: 1972 (1995 an heutiger Stelle, 2007 wiedereröffnet)                                                                                                         

Beschreibung:

Alles begann 1969, als Josy Schuster einem Wanderzirkus einen verwahrlosten Ozelot abluchste.

So entstand im Laufe der Jahre die bislang einzige Raubkatzen-Auffangstation Deutschlands, die sich heute vor allem auf Tiger konzentriert.

Die Tiere, meist ´Pensionäre´, stammen aus Zirkussen, Privathaltern oder von Schaustellern.

2009 wurde die Anlage durch den ´Verein zur Erhaltung und dem Schutz von in Not geratenen Raubtieren, Primaten und exotischen Tieren aller Art´ übernommen und wiedereröffnet.

Seither wurde der Bestand an aufgenommenen Tieren deutlich erweitert, neben den Mischlingtigern auch Puma, Luchs, Füchse und Affen.

Seit langem ist geplant, die doch sehr beengte Käfighaltung durch Freianlagen zu ergänzen.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Raubkatzen-Malvorlagen

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

AngeboteFührungen und Angebote
Kindergeburtstage, Gruppenführungen und Führungen für Einzelpersonen sind nach telefonischer Absprache möglich

EssenGastronomie
Tiger-Café

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Steigungen und Treppen

InfoInfomaterial & Shop
Verkauf von Plüschtieren, Basar

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

 dotJeden ersten Sonntag im Monat von 13:00 bis 17:00 Uhr, oder nach Voranmeldung

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei, Spende erbeten

Anreise

AnfahrtA6 Ausfahrt Ansbach, B13 Richtung Ansbach, dann rechts über Brodswinden nach Wallersdorf, dort an den ersten zwei Kreuzungen jeweils nach rechts abbiegen. Parkplätze vorhanden_

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotHannes Hüttinger, 1. Vorstand
 dotJörg Endres:, Stellv. Vorstand
PostAdresse: Leinmühlstraße 22, 91522 Ansbach-Wallersdorf, DEUTSCHLAND
Hinweis: Postadresse: Leinmühlstraße 2
Träger: Raubtier- und Exotenasyl e.V.
MailE-Mail des Parks:  info@raubkatzenasyl.org
WebWebsite des Parks: http://www.raubkatzenasyl.org externer Link

Besucherzahl: > 50.000

ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Ansbach-Wallersdorf externer Link



dot vorheriger Zoo: Wildtiergehege am Pöhlberg, Annaberg-Buchholz dot

dot nächster Zoo: Wildwald, Arnsberg-Voßwinkel dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.