Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Reptilienzoo
Königswinter

Ort: 53639 Königswinter
Land: Nordrhein-Westfalen

Tierbestand: ca. 100 Tiere in 25 Arten

Eröffnungsjahr: 1958                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Höchst ungewöhnlich beginnt der Besuch dieses kleinen Reptilienzoos: mit der pompösen Nibelungenhalle mit Sagenmotiven in schönster Heldendarstellung.

Ein 40 Meter langer Tunnelgang führt zu einer Felsgrotte mit einem Betondrachen. Erst danach geht es auch um lebende Reptilien.

In zwei Räumen und einem kleinen Freibereich sind vor allem Riesenschlangen, Warane, Krokodile, Leguane und andere Großreptilien zu besichtigen.

Die 1912 im Jugendstil erbaute Nibelungenhalle (Gemäldemuseum und Erinnerungshalle zum 100. Geburtstag Richard Wagners) wurde 1933 durch den Drachen, in den 50er Jahren dann durch einen Märchenzoo (heute verschwunden) und den Reptilienzoo erweitert.

Der heutige Reptilenzoo zeigt in zahlreichen Terrarien vor allem Riesenschlangen, mehrere Arten Krokodile, aber keine Giftschlangen mehr.

Hier gelang die erste Zucht des Mississippi-Alligators in Deutschland: Die Alligatoren Heinrich und Ellis sind die Stars des Reptilienzoos.


Besonderheiten & Service

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

AttraktionenAttraktionen
Nibelungenhalle, Drachengrotte

EssenGastronomie
zahlreiche Restaurants und Cafés in der Nähe

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Nur bedingt behindertentauglich, Stufen

HundeHunde
nicht gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Drachenfelsbahn zum Schloss Drachenburg, dort auch das Honighäuschen (Schaubienenstand der Imkerei Bad Godesberg): am Wochenende (12-18 Uhr) und in Schulferien lebende Bienenvölker, eine Wildbienennistwand und ein Hornissennest zu besichtigen.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotTäglich 10 – 18 Uhr
 dotIm Winter nur an Wochenenden und in den Ferien 10:30 – 16:00 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 5,00 €
 dotKinder (3 – 13 Jahre): 3,00 €

Anreise

AnfahrtA3 Ausfahrt Siebengebirge oder A59 Ausfahrt Königswinter, Parken an der Drachenfelsbahn. Entweder steiler Anstieg zu Fuß (ca. 30 Min.) oder Fahrt mit der Bergbahn und 10 Min. zu Fuß.

Anfahrt & Mit der Bahn: Bahnhof Königswinter, in dessen Nähe Talstation Drachenfelsbahn, fährt im Sommer alle 30 Minuten auch den Drachenfels.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotMarlies Blumenthal

TelTelefon:02223-24150
Fax:02223-908493

PostAdresse: Drachenfelsstraße 107, 53639 Königswinter, DEUTSCHLAND
Träger: privat
MailE-Mail des Parks: info@nibelungenhalle.de
WebWebsite des Parks: http://www.nibelungenhalle.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Königswinter externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildpferdgehege Königsbrunner Heide, Königsbrunn dot

dot nächster Zoo: Sea Life, Königswinter dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen