Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Biosphäre
Potsdam

Ort: 14469 Potsdam
Land: Brandenburg

Größe: 17000 m²

Tierbestand: 12000 Tiere in 140 Arten

Eröffnungsjahr: 2002                                                                                                          

Beschreibung:

Spaziergang im tropischen Regenwald, Düfte exotischer Pflanzen, freilebende Tiere - das alles gibt es in der Tropenwelt Biosphäre Potsdam.

Sonderausstellungen und ein breitgefächertes Programm an Führungen und Veranstaltungen bereichern die Angebotspalette. Auf den Spuren des Weltreisenden und Gartenkünstlers Fürst Pückler begeben sich die Besucher in die Welt der Tropen.

An verschiedenen Forschungsstationen gewinnen die Besucher Erkenntnisse darüber, woher z. B. Mangroven das Wasser bekommen, warum die Wurzeln in der Luft zu schweben scheinen und sich Schlammspringer hier so wohl fühlen.

Sogar ein tropisches Gewitter wird simuliert. In der Unterwasserwelt farbenfrohe Fische und Wasserpflanzen zu sehen.

An Tieren sind diverse Froscharten (Pfeilgiftfrösche), kleine Säugetiere (darunter Krallenaffen), Reptilien und Vögel zu sehen, zudem japanische Kois, Skorpione und zahlreiche Insekten. Die Blattschneiderameisen bewohnen auf zwei Stockwerken ein transparentes Röhrensystem.

In einem begehbaren Schmetterlingshaus sind etwa 20 verschiedene Arten aus Asien und Lateinamerika zu sehen, wie blaue Himmelsfalter oder die großen Bananenfalter.

Die Biosphäre ist eine Mischung aus Hightec-Erlebnis und Tropenhalle, in der die Besucher oftmals im unklaren gelassen werden, was echt und was künstlich ist.

Die zur Bundesgartenschau 2001 mit über 21 Millionen Euro Förderung errichtete Tropenhalle ist seit Jahren defizitär. In den letzten Jahren wurden verschiedene Attraktionen ausprobiert, um die Besucherzahlen zu erhöhen.

Die Stadt Potsdam kündigte 2015 an, die Biosphäre schnellstmöglich zu schließen, allerdings musste die Halle bis 2017 touristisch genutzt werden, denn dann erst endete die mit der Förderung verbundene Zweckbindung. Glücklicherweise erfolgte die Schließung nicht, im Gegenteil, es wurde 2018 das Schmetterlingshaus erweitert und es entstanden neue Ausstellungspavillons.

Eine Neukonzeption verschiebt sich seit Jahren und ist politischer Zankapfel. Geplant ist demnach, die Tropenhalle zu einem Freizeit- und Wissenschafts-Center mit dem Schwerpunktthema Klimawandel umzubauen, hinzu käme ein Wellnesszentrum und ein Tagungshotel.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Malecke für Kinder

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

AttraktionenAttraktionen
Flugsimulator

AngeboteFührungen und Angebote
Neben festen Termine jederzeit auf Anmeldung, Audioguide kostenfrei jederzeit verfügbar

TermineBesondere Termine
Jährliche Sonderausstellungen, vielfältiges Veranstaltungsangebot

EssenGastronomie
Restaurant Urwaldblick, Café Tropencamp im Haus mit Innen- und Außenterrassen. Mitgebrachtes Essen nicht gestattet.

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
komplett barrierefrei, Wickeltische

HundeHunde
Hunde nicht gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet, kein Blitz

HippTipp
Liegt im Volkspark Potsdam, auf dem ehemaligen BuGa-Gelände - ein Spaziergang lohnt sich.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotMontag bis Freitag 9 - 18 Uhr (Einlass bis 16:30 Uhr)
 dotAn Wochenenden und Feiertagen 10 - 19 Uhr (Einlass bis 17:30 Uhr)

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene:_11,5 €
 dotKinder_(6 - 13_Jahre): 7,8_
 dotErmäßigungen. Familienkarten, Gruppenpreise ab 20 Personen, Jahreskarten

Anreise

AnfahrtA115 Ausfahrt Potsdam bis Zentrum. An der B2 nördlich der Stadt. Beschilderung Buga-Park/Biosphäre folgen. Kostenlose Parkplätze. Hinweis für Navigationsgeräte: ´Esplanade´ eingeben_

Anfahrt & Ab Potsdam-Hauptbahnhof Straßenbahnlinie 96, Richtung Viereckremise, Haltestelle Volkspark (direkt vor der Biosphäre) oder Straßenbahnlinie 92, Richtung Bornstedt/Kirschallee, Haltestelle Campus Fachhochschule, ca. 400m Fußweg_

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotEckhard Schaaf, Geschäftsführer
 dotDaniela Kobelt, Sprecherin

TelTelefon:++49-331_-_55074-09
Fax:++49-331_-_55074-209

PostAdresse: Georg-Hermann-Allee 992, 14469 Potsdam, DEUTSCHLAND
Hinweis: Adresse für Navi: Esplanade
Träger: Biosphäre Potsdam GmbH
MailE-Mail des Parks:  info@biosphaere-potsdam.de
WebWebsite des Parks: http://www.biosphaere-potsdam.de externer Link

Besucherzahl: > 100.000

ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Potsdam externer Link



dot vorheriger Zoo: Greifvogelschutzstation Gut Leidenhausen, Porz-Eil dot

dot nächster Zoo: Naturkundemuseum, Potsdam dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.