Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Greifvogelschutzstation Gut Leidenhausen
Porz-Eil

Ort: 51147 Porz-Eil
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: 2500 m²

Tierbestand: ca. 50 Tiere

Eröffnungsjahr: 1964 / 1972                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Mitte der 60er Jahre wurde am Gut Leidenhausen eine Greifvogel-Schutzstation eingerichtet und einige Jahre später der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat diese Station 1994 übernommen, seither ist ein deutlicher Qualitätsgewinn zu verzeichnen.

In der Auffangstation werden aufgefundene Greifvögel gesund gepflegt und Jungtiere zur Auswilderung aufgezogen. Aufnahme finden in der Regel Tiere aus Köln und dem Umland.

Die Station hat überregionale Bedeutung und ist gleichzeitig ein wichtiger Lernort für die Waldschule.

Im öffentlichen Teil hat der Park 14 Volieren. Gezeigt werden eine Anzahl an Eulen von Schnee-Eule bis hin zum Uhu, darüber hinaus Bussarde, Falken, Milane und auch einige Rabenvögel.

In der Mitte der Anlage befinden sich einige Draht-Fluganlagen. Es gibt auch Volieren für Rebhühner und Fasane.

Gezeigt werden den Besuchern fast nur Dauerpatienten, die allein nicht mehr überlebensfähig wären.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplatz in der Nähe, die nahe Waldschule bietet erlebnisreiches Lernen in der Natur u. a. für Grundschulen

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

AttraktionenAttraktionen
Nebenan Rothirsch- und Wildschweingatter

AngeboteFührungen und Angebote
jeden 3. Samstag im Monat um 15 Uhr, für Gruppen nach Vereinbarung

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Längerer Anmarsch, aber gute, ebene Wege

InfoInfomaterial & Shop
Greifvogelheft und weiteres Info-Material erhältlich.

HundeHunde
nicht gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Das Waldmuseum gleich nebenan zeigt die Tier- und Pflanzenwelt in Dioramen, außerdem die Entwicklung der Wälder seit der Eiszeit und einen lebenden Ameinsenbau.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotNur Sonn- und Feiertags geöffnet
 dot1. April bis 30. September 10 – 18 Uhr. Im Winter 10 – 17 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei, Spende erbeten

Anreise

AnfahrtA59 bis Köln-Porz/Wahn, Richtung Flughafen, 1. Ausfahrt, Beschilderung ´Gut Leidenhausen´ folgen. Vom Parkplatz etwa 10 Minuten zu Fuß am Wildgehege entlang zum Gut und zur Vogelstation.

Anfahrt &  Buslinie 152, Haltestelle Eil, Heumarer Straße. Der Beschilderung ´Erholungsgebiet Leidenhausen´ folgen.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt


TelTelefon:02203-39987
Fax:02203-39987

PostAdresse: Schutz Gemeinschaft Deutscher Wald Köln e. V. - Gut Leidenhausen, 51147 Porz-Eil, DEUTSCHLAND
Träger: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Köln e. V.
WebWebsite des Parks: http://www.cologneweb.com externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Porz-Eil externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildpark, Poing dot

dot nächster Zoo: Biosphäre, Potsdam dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen