Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Tierpark und Kloster
Riesa

Ort: 01589 Riesa
Land: Sachsen

Größe: 1,5 ha

Tierbestand: 225 Tiere in 67 Arten

Eröffnungsjahr: 1965                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Der in einen ehemaligen, von einer Mauer umgebenen, Klostergarten eingerichtete Tiergarten zeigt Tiere aus europäischen Breiten.

Dazu gehören Luchse, Wildkatzen, Füchse, Uhus, Feldhasen, Kolkraben, Graukraniche und Rehe.

Der Zoo unter der Erde ist eine unterirdische Anlage, die vor allem der Präsentation von Zieseln dient, einer Erdhörnchenart, die einst auch in Sachsen heimisch war und nun wieder angesiedelt werden soll.

Elbe-Fische wie Wels, Marmorkarpfen, Nase und Hecht schwimmen in den drei Aquarien im angrenzenden Klostergewölbe, in denen auch Krebse und Muscheln zu sehen sind.

Im Kloster finden die Besucher desweiteren ein Naturkundekabinett, eine Darstellung des Natur- und Kulturraumes der Elbe und Informationen zur Klostergeschichte. Unter dem Dach gibt es eine Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen.

Zwölf Gehege, auch die Affenanlage, standen beim Elbe-Hochwasser 2002 komplett unter Wasser. Etwa die Hälfte der Tiere mußte evakuiert werden, in andere Zoos und zu Privatpersonen.

Bislang gab es auch Huftiergehege für Rothirsche und Mufflons im angrenzenden Stadtpark

Mit der Teilnahme am Zuchtprogramm für den bedrohten Europäischen Nerz betreibt der Tiergarten angewandten Artenschutz, desweiteren ist er Partner im BUND-Auswilderungsprojekt für den Ziesel im Osterzgebirge.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplatz

StreichelnTiere streicheln
Streichelgehege

FuetternFüttern durch Besucher
mit Spezialfutter

AttraktionenAttraktionen
Ausstellungen im Ostflügel des Klosters, Kräutergarten, Aussichtsturm

AngeboteFührungen und Angebote
nach Anmeldung

TermineBesondere Termine
OsterEierSuchen am Ostersonntag

EssenGastronomie
Grillstelle

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
behindertengerecht (Hanglage)

InfoInfomaterial & Shop
Infomaterial & Shop

HundeHunde
an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotApril bis Oktober 9 – 18 Uhr
 dotNovember bis März 9 – 16 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 2,00 €
 dotKinder (3 bis 16 Jahre): 1,00 €
 dotGruppentarif & Jahreskarten
 dotBezahlen beim Personal, wenn man es trifft

Anreise

AnfahrtA14 Leipzig-Dresden Ausfahrt Döbeln-Nord, dann auf der B169 bis Riesa. Direkt im Stadtzentrum hinter der Klosterkirche, kostenloser Parkplatz

Anfahrt & Vom Bahnhof Riesa ca. 2 km (Busverbindung).

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotGerhard Herrmann, Leiter

TelTelefon:03525-732089
Fax:03525-657232

PostAdresse: Rathausplatz 1, 01589 Riesa, DEUTSCHLAND
Träger: FVG Riesa mbH
MailE-Mail des Parks: stadtverwaltung@stadt-riesa.de
WebWebsite des Parks: http://www.tierpark-riesa.de externer Link
Mitglied in: DTG


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Riesa externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Falkenhof Schloß Rosenburg, Riedenburg dot

dot nächster Zoo: Haustier-Schutzhof Arche Alfsee, Rieste dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen