Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Zoo
Osnabrück

Ort: 49082 Osnabrück
Land: Niedersachsen

Größe: 123,5

Tierbestand: 12655 Tiere in 300 Arten (davon 1600 Fische)

Eröffnungsjahr: 1936                                                                                                          

Beschreibung:

Ursprünglich als Heimattiergarten gegründet, entwickelte sich bald ein Zoo, der heute ziemlich alle Tiere zeigt, die man in einem Zoo erwartet: Schimpansen und Orang-Utans, Löwen und Sumatratiger, Nashörner und Elefanten.

In den letzten Jahren entstanden aufwendig konstruierte Kulissenwelten, die den Besuchern Naturausschnitte mit den Tieren als Stellvertreter für ihre Lebensräume zeigen sollen.

Ein Schwerpunkt im Zoo Osnabrück ist die Haltung südamerikanischer Tiere. Ein Südamerikahaus beherbergt Tapire, Faultiere und verschiedene Affen. In der angebauten Mendoza-Halle leben Tiere aus Trockengebieten. Die Fütterung der Seelöwen gehört zu den Höhepunkten eines Zoobesuchs. Neben dem Affentempel ´Angkor Wat´ entstand ein asiatischer Bauerndorf mit Ziegen, Schafen und Kaninchen.

Nicht ganz alltäglich ist die Bärenhaltung: Aus der gemeinschaftlichen Haltung von Braunbär und Eisbär ergab sich Mischlingsnachwuchs., der jetzt als Botschafter für Klimaschutz eingesetzt wird, unterstützt von der interaktiven Ausstellung ´Klimatopia´.

Nachdem die Elefanten eine vergrößerte Anlage und das neue Elefantenhaus erhielten, zog auch ein Elefantenbulle ein. Von hier erstreckt sich das Tal der Grauen Riesen mit Nashörnern, Springböcken und Wasserböcken sowie einem Afrikahaus.

Die Großvoliere der Eulen kann betreten werden. Höhepunkte des Aquariums/Terrariums sind Amazonasbecken und Korallenaquarien. Ein Streichelbecken ermöglicht direkte Bekanntschaft mit Karpfen.

Über die Afrika-Anlage ´Samburu´ mit Giraffen, Antilopen und Straußen blickt man von der Restaurant-Lodge. Der ´unterirdische Zoo´ bietet Einblicke ins Erdreich - zu Nacktmullen, Ratten und anderen Nagetieren.

Die Afrika-Erlebniswelt ´Takamanda´ beherbergt Schimpansen, Hyänen, Pinselohrschweine und verschiedene Huftierarten. ´Kajanaland´, die nordische Themenlandschaft, wird von einem Höhenpfad überquert.

Das Projekt ´Manitoba´ mit Wildwest-Fort, Indianerzelten und Westernfassade ist Lebensraum für Tierarten wie Bisons, Wölfe und Schwarzbären. Neu ist auch der Bereich für Orang-Utans und Weißwangenschopfgibbons im Stil einer Tempelruine. Die Löwen erhalten eine vergrößerte Anlage.

Der Zoo Osnabrück nimmt an zwei Dutzend Erhaltungszuchtprogrammen teil.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Kinderspielplätze, neuer Matschspielplatz ´Mombasa´

StreichelnTiere streicheln
Streichelgehege

FuetternFüttern durch Besucher
nur im Streichelzoo gestattet

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Seelöwenfütterung täglich 11:00 und 16:00 Uhr (außer freitags). Jeden Sonn- und Feiertag informieren die Tierpfleger über ´ihre´ Tiere aus erster Hand.

AttraktionenAttraktionen
Zum Zoo gehört ein Archäologischer Lehrpfad, der mit einem Großsteingrab, einem Grabhügel und Grubenhäusern die jahrtausendalte Siedlungsgeschichte der Osnabrücker Region vermittelt. Am Zooeingang befindet sich auch das Naturkundemuseum.

AngeboteFührungen und Angebote
Zooschule für Kinder und Erwachsene nach Vereinbarung (Extra-Kosten). Abendführungen.

TermineBesondere Termine
Sommerfest, Laternenwoche, Dschungelnacht und Kinderfest - fast jeden Sonn- und Feiertag Aktionen

EssenGastronomie
Selbstbedienungsrestaurant, zahlreiche Kioske, Biergarten

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Die Wegeführung ist behindertengerecht. Im Zoo gibt es zwei Behindertentoiletten. Verleih von Bollerwagen, Buggys und Rollstühlen kostenlos.

InfoInfomaterial & Shop
Ein Zooführer ist an der Kasse und im Zoo aus Automaten erhältlich. Zooshop.

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine gestattet ohne Gebühr, außer in Tierhäusern (Anbindestationen). Hundekotbeutel an der Kasse. Wassernäpfe.
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotSommerhalbjahr täglich 8:00 - 18:30 Uhr
 dotWinterhalbjahr 9:00 - 17:00 Uhr
 dotKassenschluss jeweils 1 Std. vorher

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene:_19,00 €
 dotKinder_(3 - 14_Jahre): 12,00_
 dotErmäßigungen für Studenten, Senioren. Familienjahreskarte
 dotIm Winter günstiger

Anreise

AnfahrtA30 Abfahrt Osnabrück-Nahne, von dort gut ausgeschildert. Ca. 600 Parkplätze gebührenfrei._

Anfahrt & Von der Innenstadt / Hauptbahnhof Buslinie Linie 21 direkt zum Zoo._

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt


TelTelefon:++49-541_-_95105-09
Fax:++49-541_-_95105-229

PostAdresse: Klaus-Strick-Weg 122, 49082 Osnabrück, DEUTSCHLAND
Träger: gGmbH
MailE-Mail des Parks:  zoo@zoo-osnabrueck.de
WebWebsite des Parks: http://www.zoo-osnabrueck.de externer Link
Mitglied in: VdZ, EAZA, WAZA
Besucherzahl: > 1.000.000

Weblinks
Externe Links:
Zoo-AG Exkursionsbericht 2009 externer Link

ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Osnabrück externer Link



dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Tiergehege Wiesenpark, Oschersleben dot

dot nächster Zoo: Tiergarten Ludwigslust, Osterholz-Scharmbeck dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2019 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.