Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Zoo
Leipzig

Ort: 04105 Leipzig
Land: Sachsen

Größe: 26 ha

Tierbestand: 4300 Tiere in 865 Arten (inkl. Aquarium)

Eröffnungsjahr: 1878                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Der Leipziger Zoo ist einer der traditionsreichsten Deutschlands mit zahlreichen historischen Bauten. Er beherbergt viele seltene Tierarten wie Baikalrobbe, Moschustier oder Okapi.

Nun über 125 Jahre alt, präsentiert er sich als ´Zoo der Zukunft´ mit Visionen, in großen Teilen bereits komplett umgebaut und in Regionen eingeteilt: Südamerika, Asien, Afrika. Lippenbärenanlage, Tiger-Taiga und Okapianlage wurden verwirklicht.

In der weltgrößten Menschenaffenanlage ´Pongoland´, die auch der Forschung des Max-Planck-Instituts für Evolutionäre Anthropologie (EVA) dient, leben alle vier Menschenaffenformen in großen Gruppen.

Auf der Kiwara-Savanne leben Giraffen, Antilopen, Straußen und Zebras, zu beobachten vom Lodge-Restaurant. Nebenan leben ein Flamingoschwarm, die Hyänen, und die Angolalöwen auf der Löwensavanne ´Makasi Simba´.

Die Elefantenhaltung im umgebauten Haus im Stil eines kambodschanischen Tempels namens ´Ganesha Mandir´ mit einem verglasten Badebecken und insgesamt vier Freianlagen wurde schon mit Nachwuchs belohnt.

Zum 1910 erbauten Aquarium gehören Landschaftsbecken, das Terrarium sowie ein Ringbecken für Haie. Ein charakteristischer Backsteinbau ist die Bärenburg. Einst Schauplatz vieler Zuchterfolge, ist sie mittlerweile zu einem Spielpatz umgebau worden.

Die Gondwana-Halle, 2011 eröffnet, bietet eine Bootsfahrt durch den Regenwald, einen Baumwipfelpfad und seltene Tierarten wie Riesenotter, Zwergflusspferde, Schabrackentapire, Quolls, Sundagaviale und Deutschlands einzigen Komodowaran.

2012 gab es grünes Licht für die Weiterentwicklung des Zoos mit der 2015 eröffneten Nashorn-Anlage ´Kiwara-Kopje´ und der Themenwelt Südamerika, deren erster Baustein die Flamingoanlage ist. Der 2015 umgestaltete Eingangsbereich empfängt die Besucher mit Affeninseln und einem neuen Gehege für Präriehunde. Hier entstand 2016 aus dem alten Affenhaus auch die neue Koala-Anlage.

Die wöchentliche Doku-Soap ´Elefant, Tiger & Co.´ des MDR machte den Zoo seit 2002 in ganz Deutschland bekannt und viele Tierpfleger zu Medienstars.

Das alte Raubtierhaus wurde zur Artenschutz-Ausstellung ´Entdeckerhaus´. Auch die Mitgliedschaft in der Stiftung Artenschutz zeugt vom Engagement für den Artenschutz.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Mehrere Kinderspielplätze: Urwaldspielplatz, Ponyreiten, Safari-Train

StreichelnTiere streicheln
Tierkindergarten mit Streichelgehege

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Schaufütterung bei den Seebären 11 und 15 Uhr, bei den Pinguinen 11:30 und 14:30 Uhr und bei den Elefanten um 14 Uhr

AttraktionenAttraktionen
Safari-Simulator

AngeboteFührungen und Angebote
Führungen nach Vereinbarung

TermineBesondere Termine
Regelmäßig Veranstaltungen wie Zookonzerte, Kinder- und Familienfeste, Zoo-Aktionstage, Ferienprogramme, Lesungen

EssenGastronomie
Terrassen-Café, Kiwara-Lodge, Hacienda Las Casas, Eiscafé und mehrere Imbisse, afrikanische Gerichte im Urwalddorf, Biergarten

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Behindertentoiletten. Babywickelplätze. Rollstühle, Kinderbuggys und Bollerwagen gegen Gebühr ausleihbar

InfoInfomaterial & Shop
Zooführer, Zoo-Zeitschrift, mehrere Bücher, Artikel der Dokusoap ´Elefant, Tiger und Co´. Mehrere Zoo-Shops.

HundeHunde
Hunde nicht gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet, Nennung des Tierparks erwünscht


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotMai bis September 9 – 19 Uhr
 dotOktober und April 9 – 18 Uhr (an Wochenenden bis 19 Uhr). November bis März 9 – 17 Uhr.

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 18,50 €
 dotKinder (4 – 14 Jahre): 11,00 €
 dotErmäßigungen, Jahreskarten, Familienkarten, Gruppenpreise, Leipzig-Card, Leipzig- und Familienpaß, Abendkarten. Im Winter verbilligter Eintritt.

Anreise

AnfahrtA14 Ausfahrt Leipzig-Mitte, oder über A9 / A38, Richtung Zentrum. Weiträumig beschildert. Parkhäuser vor dem Zoo, Parkplätze in Nebenstraßen (alle gebührenpflichtig). P+R empfohlen

Anfahrt & Die Straßenbahnlinie 12 hält vor dem Eingang (Haltestelle Zoo Leipzig)

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotDr. Jörg Junhold, Geschäftsführer und Zoodirektor
 dotDipl. Biol. Gerd Nötzold, Seniorkurator
 dotDr. Andreas Bernhard, Seniorkurator und Leitender Zootierarzt
 dotDr. Sandra Langguth, Zootierärztin

TelTelefon:0341-5933-300
Fax:0341-5933-303

PostAdresse: Pfaffendorfer Straße 29, 04105 Leipzig, DEUTSCHLAND
Träger: Zoo Leipzig GmbH
MailE-Mail des Parks: office@zoo-leipzig.de
WebWebsite des Parks: http://www.zoo-leipzig.de externer Link
Mitglied in: EAZA, EUAC, VdZ, WAZA


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Leipzig externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Alternativer Bärenpark, Leinefelde-Worbis dot

dot nächster Zoo: Schmetterlingspark im Botanischen Garten, Leipzig dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen