Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildgehege Königsforst
Köln-Brück

Ort: 51109 Köln-Brück
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: ca. 15 ha

Tierbestand: ca. 50 Tiere

Eröffnungsjahr: 1967                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Im Nordwesten des riesigen Waldgebiet des Naturschutzgebietes Königsforst wurden mehrere Gehege angelegt, die der Besucher auf langgestreckten Waldwegen erreichen kann.

Das größte Gehege beherbergt Rotwild, ein weiteres Wildschweine. Auch Dybowskihirsche sind als Freiläufer im Park zu entdecken. Reizvoll ist auch der Wanderweg entlang eines kleinen, sandigen Baches.

In der letzten Zeit wird versucht, mit Informationstafeln und Aussichtsstellen etwas mehr für die Besucher zu tun.

Im Königsforst wurden außerdem ein Waldlehrpfad, ein Geologielehrpfad und eine Wassertretstelle eingerichtet.

Der Königsforst ist ein geschichtsträchtiger Ort. Zahlreiche Hügelgräber zeugen von einer frühen Besiedlung, allerdings sind diese nach archäologischen Ausgrabungen nur noch als flache Hügel zu erkennen.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Königsforst vor 1000 Jahren, als Otto der Große den Königsforst dem Erzbischof von Köln, seinem Bruder, schenkte.

Vom kirchlichen Bannwald (einer frühen Form von Naturschutzgebiet) nahm der Königsforst eine Karriere über königliches Jagdgebiet bis zum heutigen Naherholungsgebiet.

Dabei wurde der frühere Eichenwald zwischenzeitlich durch Napoleon abgeholzt und später durch Kiefern ersetzt. Eine Aufgabe der Zukunft wird es sein, den ursprünglichen Laubholzbestand wieder herzustellen.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Waldspielplatz

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht verboten

EssenGastronomie
Gaststätte am westlichen Zugang, Ausflugslokal Königsforst

HundeHunde
Hunde nicht gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Der Zugang vom südlichen Parkplatz ist schneller, im Westen fehlt außerdem ein Orientierungsplan


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotTagsüber geöffnet

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA3 bis Köln-Königsforst, durch Rath hindurch, dann ausgeschildert. An der Staße von Rath nach Bensberg oder nach Brück liegen Parkplätze.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

PostAdresse: Forsbacher Straße, 51109 Köln-Brück, DEUTSCHLAND
MailE-Mail des Parks: forstrevier-duennwald@netcologne.de

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Köln-Brück externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Kölner Zoo, Köln dot

dot nächster Zoo: Wildpark Dünnwalder Mauspfad, Köln-Dünnwald dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen