Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Naturschutz-Tierpark
Görlitz

Ort: 02826 Görlitz
Land: Sachsen

Größe: 15,1 ha

Tierbestand: 1670 Tiere in 90 Arten

Eröffnungsjahr: 1957                                                                                                          

Beschreibung:

Naturschutz-Tierpark nennt sich der Görlitzer Zoo seit seiner völligen Neukonzeption vor rund 20 Jahren. Ziel ist es, Lebensräume zu zeigen und ökologische Zusammenhänge bewusst zu machen.

Gefördert werden soll das gefühlsbetonte Erleben von Tieren, Lebensräumen und auch Naturschutzproblemen nicht zuletzt durch entsprechende Angebote der Zoopädagogik und Umweltbildung.

Das Augenmerk der Tierhaltung liegt nach eigenem Anspruch auf Qualität und Artenschutz, mit dem Ziel der Sensibilisierung unserer Gesellschaft für den Erhalt der Natur, bedrohter Wildtierarten und alter Haustierrassen.

Ein Schwerpunkt sind Tiere Zentralasiens, darunter der Lebensraum Bambuswald mit Roten Pandas, Weißen Ohrfasanen und Muntjaks. In der begehbaren Erlebnisvoliere ´Qishan´ leben Edelsittiche, Felsenhörnchen und Fasane.

Im authentisch nachgebauten tibetischen Dorf leben Haustiere dieser Region: Hausyaks, Kaschmirziegen, Schweine und Trampeltiere. Das Tibet-Kleintierhaus zeigt Zwergmäuse, Schilfmäuse und Rotbauchunken.

Besonders für begehbare Gehege ist der Tierpark bekannt, so bei Steinböcken und Hirschen und im Oberlausitzer Bauernhof. Hier befindet sich auch die Kaninchenwelt und das Schweineparadies.

Zu den heimischen Wildtieren gehören auch der Weißstorch (Wappentier des Tierparks) und der Europäische Fischotter in einem riesigen, naturnahen Teichgehege, dem Lausitztal, in dem friedlich auch die Zuwanderer Waschbären leben.

Direkte Tierbegegnung wird groß geschrieben. So bekommt man Kontakte der besonderen Art beim Bürsten von Schweinen, Füttern der Stachelschweine oder von Küken und Kaninchen. Bemerkenswert ist die konsequente Verwendung von Naturmaterialien und Umwelttechnik auch bei den Tiergehegen.

Eine Besonderheit sind die Erlebnisspiele, die Biologie und Schutz der Tiere thematisieren. So können Kinder durch ein Seil-Gewirr klettern, wie Störche im Freiland Elektroleitungen meiden müssen. Im Restaurant ´Zum gebratenen Storch´ befindet sich eine umfangreiche Sammlung von Exponaten zum Thema Storch. Der ´Milchspielplatz´ lässt auf den Spuren der Milch wandeln.

Der Tierpark Görlitz zeigt, wie auch kleinere Parks zu Umweltbildung beitragen können. Er engagiert sich für lokale wie internationale Naturschutz-Projekte.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Verschiedene Themen-Spielplätze und Spielstationen mit Umweltbezug. Haustierspielplatz. Labyrinth. Natur-schau-Spiele, Entdeckerscheune (Indoorspielplatz). Nach Anmeldung Pony- und Kamelreiten

StreichelnTiere streicheln
Streichelgehege

FuetternFüttern durch Besucher
Grasfütterung an verschiedenen Stellen erlaubt (bereitgestelltes Futter)

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Schau-Fütterungen und Präsentationen nach Aushang

AttraktionenAttraktionen
Dauerausstellung ´Klapperstorch mein Guter´ in der Storchenvilla (Mo. geschlossen), NaturSchauSpiele

AngeboteFührungen und Angebote
Kindergeburtstage, Tierparkdiplome. Führungen nach Absprache

TermineBesondere Termine
Osterfest im Tierpark Ostermontag, Tierparkfest (2. Sonntag im September), Bescherung der Tiere (2. Adventsonntag) und viele weitere Aktionstage

EssenGastronomie
Restaurant ´Zum Gebratenen Storch´, Kiosk, Grillplatz nach Voranmeldung

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Barrierefreie Familientoiletten. Großteil ebenerdig

InfoInfomaterial & Shop
Souvenirshop

HundeHunde
Hunde gestattet (Eintrittsgebühr)
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Zertifizierte Familienfreundliche Einrichtung


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotMärz - Oktober 9 - 18 Uhr
 dotNovember und Februar 9:00 - 17:00 Uhr, Dezember und Januar bis 16:00 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene:_5,9 €
 dotKinder_(3 - 16_Jahre): 3,9_
 dotFamilienkarten, Gruppenpreise ab 10 Personen, Jahreskarten. Ermäßigung für Schüler, Azubis, Studenten, Schwerbehinderte, Begleitpersonen von Schwerbehinderten

Anreise

AnfahrtA4 Dresden bis Görlitz, an der B99 Richtung Zittau. Parkplätze_

Anfahrt & Straßenbahn Linie 3 bis Haltestelle Tierpark oder 7 Min. zu Fuß ab Hauptbahnhof (Südausgang)._

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotDr. Sven Hammer, Direktor
 dotCatrin Hammer, Kuratorin
 dotDr. Ilka Weidig, Öffentlichkeitsarbeit und Zoopädagogik

TelTelefon:++49-3581_-_66930009

PostAdresse: Zittauer Straße 432, 02826 Görlitz, DEUTSCHLAND
Träger: Naturschutz-Tierpark Görlitz e.V.
MailE-Mail des Parks:  info@tierpark-goerlitz.de
WebWebsite des Parks: http://www.tierpark-goerlitz.de externer Link

Mitglied in: EAZA, VdZ, VZP, WAZA, Arche-Park GEH
Besucherzahl: > 100.000

ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Görlitz externer Link



dot vorheriger Zoo: Kleiner Tierpark, Göppingen dot

dot nächster Zoo: Vivarium im Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.