Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Zoologischer Garten
Augsburg

Ort: 86161 Augsburg
Land: Bayern

Größe: 122 ha

Tierbestand: 11245 Tiere in 235 Arten

Eröffnungsjahr: 1937                                                                                                          

Beschreibung:

Der Zoo Augsburg zeigt Tiere aus aller Welt vom Kolibri bis zum Elefant. Ein Schwerpunkt des Zoos liegt auf der Haltung bedrohter Vögel und Säugetierarten. Durch eifrige Bautätigkeit ist er heute einer der großen Zoos Süddeutschlands.

In den Großkatzenanlagen kann man Tiger und Löwen bewundern, teilweise Auge in Auge durch Glasscheiben. Zu den Besonderheiten im Tierbestand gehören die Streifenhyänen und die seltenen Persischen Leoparden.

Zentrum des Zoos ist das Afrika-Panorama, das von einer Vielzahl unterschiedlicher Tiere wie Giraffen, Zebras, Antilopen und Watussirindern bewohnt wird. Es wurde um ein Gehege für Breitmaulnashörner erweitert, in dem es 2016 gleich zweimal Nachwuchs gab.

Im Frühling 2020 eröffnete ein neues Haus für die Asiatischen Elefanten, die zudem eine Außenalnage von einem Hektar Fläche erhielten.

Die Schimpansen leben in einer verglasten Außenanlage, die 2021 umgebaut und erweitert wird. 2011 entstand eine Nachttierabteilung, ebenso ein Gehege für heimische Amphibien.

Das achteckige Reptilienhaus zeigt u.a. Mindanao-Warane, Fidschi-Leguane, Baumpythons und Korallenfinger-Laubfrösche. Im Außenbereich entstanden Freilandterrarien für einheimische Kriechtiere.

Auf den Bergtierfelsen leben Wildziegen wie Dagestan-Tur (Kaukasischer Steinbock), Markhor und Steinbock, auch Waldrentiere werden gezeigt. Südamerika- und Indienanlage zeigen Tiere einer geographischen Herkunftsregion.

Besuchermagneten sind auch das Bärengehege und die Robben-Schaufütterungen. Die Seehunde leben in einer großzügigen Anlage mit der historischen ´Goggelesbrücke´.

Während die Paviane eine neue Anlage bezogen, wurde deren alte Anlage für die Mandrills umgestaltet. Die Katta-Anlage ist Bayerns erste für Besucher betretbare Affenanlage. 2013 folgte die Eröffnung einer betretbaren Vogel-Freiflugvoliere, 2016 die Biber-Otter-Anlage.

Artenschutz-Engagement zeigt der Zoo u. a. mit einem eigenen Naturschutzfonds, der beispielsweise Nashornschutz in Uganda unterstützt.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Abenteuerspielplatz, Zoo-Minibahn

StreichelnTiere streicheln
Kinderzoo

FuetternFüttern durch Besucher
nur mit Spezialfutter für Ziegen und Entenvögel

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Seebären- und Pelikanfütterung

AngeboteFührungen und Angebote
Abendführungen April bis September am letzten Freitag des Monats (Anmeldung erforderlich). Führungen können gebucht werden. Zooschulunterricht und Führungen für Klassen nach Anmeldung

TermineBesondere Termine
Dschungelnacht (am letzten Freitag im Juli), Kinderfest am 8. August (Friedensfest). Zahlreiche Vortrags- und andere Veranstaltungen, z.B. an Ostern

EssenGastronomie
Zoogaststätte, mehrere Kioske, Biergarten

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
barrierefrei ohne Steigungen, Rollstuhl- und Kinderwagenverleih, Behindertentoiletten, Wickelräume

InfoInfomaterial & Shop
Zooführer, zwei Zooshops

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt, Eintrittsgebühr, Hundekotbeutel, Wassernäpfe.
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Blitzverbot. Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Arrangement von Kindergeburtstagen. Der Förderverein ´Freundeskreis des Augsburger Zoo e. V.´ bietet Veranstaltungen und Reisen. Gleich nebenan sehenswerter Botanischer Garten mit Schauhäusern, Japan- und Bauerngarten.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotJuni, Juli, August: 9 - 18:30 Uhr, April, Mai, September: 9 bis 18 Uhr
 dotMärz, Oktober: 9 - 17 Uhr, November bis Februar: 9:00 - 16:30 Uhr
 dotEinlass bis eine Stunde vor Schließung.

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene:_12 €
 dotKinder_(3 - 15_Jahre): 6,5_
 dotErmäßigungen. Gruppenpreise, Jahreskarten. Im Winter reduzierte Preise, Freitag Familientag
 dotInkl. Artenschutz-Euro. Tipp: Meist im Dezember, oft auch zu anderen Zeiten Aktion ´zahl was du willst´ mit freiwilligem Zooeintrittspreis - Presseankündigungen beachten

Anreise

AnfahrtA8 aus Richtung München: Ausfahrt Dasing, aus Richtung Ulm: Ausfahrt Augsburg Ost, in der Stadt Beschilderung, kostenlose Parkplätze. An besucherreichen Wochenenden Ausweichparkplätze beschildert (u.a. Spickelbad, Berufsschule VI)._

Anfahrt & Ab Hauptbahnhof und Königsplatz Buslinie 32 direkt zum Zoo_

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotDr. Barbara Jantschke, Direktorin und Geschäftsführerin
 dotGregor Weimer, Kaufmännischer Leiter
 dotThomas Lipp, Kurator. Tina John, Marketing-Leiterin

TelTelefon:++49-821_-_567149-09
Fax:++49-821_-_567149-139

PostAdresse: Brehmplatz 12, 86161 Augsburg, DEUTSCHLAND
Träger: GmbH, Tochtergesellschaft der Stadt Augsburg
MailE-Mail des Parks:  info@zoo-augsburg.de
WebWebsite des Parks: http://www.zoo-augsburg.de externer Link

Mitglied in: WAZA, EAZA, VdZ
Besucherzahl: > 500.000

ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Augsburg externer Link



dot vorheriger Zoo: Zoo der Minis, Aue-Bad Schlema dot

dot nächster Zoo: Vivarium im Naturmuseum, Augsburg dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.