Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Tierpark
Gettorf

Ort: 24214 Gettorf
Land: Schleswig-Holstein

Größe: 3,5 ha

Tierbestand: 820 Tiere in 150 Arten

Eröffnungsjahr: 1968                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Im Tierpark liegt der Schwerpunkt auf der Haltung von Affen und Papageien.

Hingegen wird auf Raubtiere, Greifvögel und Schlangen bewußt verzichtet - man möchte dem Besucher den ´Eindruck einer friedlichen Natur´ vermitteln.

In zwei üppig bepflanzten Tropenhallen leben viele verschiedene bunte Papageien, Sittiche und andere Ziervögel. Zu den Aras wie zu vielen weiteren Tieren ist ein direkter Kontakt möglich.

Im Außenbereich gibt es je eine Afrika- (Zebra, Elenantilope), Australien- (Bennett- und Tammar-Känguruh) und Südamerika-Anlage (Flachlandtapir, Cabybara, Nandu).

Seit Jahren gelingen Zuchterfolge bei den kleinen südamerikanischen Affenarten wie den Weißgesichtssakis, doch auch bei Altweltaffen wie Berberaffe und Schopfmakak gab es Kindersegen.

Der Tierpark beteiligt sich an Europäischen Erhaltungszuchtprogrammen mit einigen Papageienarten und Krallenaffen, den Fächertauben und mit seiner Hornvogelsammlung.

Karl-Heinz Bumann begann mit einer privaten Tiersammlung. Mit dem Bau der Vogelhallen (1973) und der Paradieshalle (1980) gelang der Schritt zum überregional bekannten Tierpark.

Bald entstanden eine Reihe moderner Gehege wie das Südamerikagehege für Tapire und Nandus, die Schimpansenanlage oder das begehbare Katta-Gehege. Trampeltiere, Streifenskunks und Sechsbinden-Gürteltiere zogen im Tierpark ein.

In den letzten Jahren konnte das Gelände erweitert und durch eine große Freiflugvoliere sowie mehrere Lehrpfade ergänzt werden. Künftig werden noch mehr große, naturnahe und möglichst auch für Besucher betretbare Gehege eingerichtet.

Die wichtigste Investition der letzten Zeit war der Um- und Ausbau der Sittich-Paradieshalle, die zu einer teilbegehbaren Anlage umgestaltet wurde. Zudem wurden die Mähnenspringer mit einer Gruppe Berberaffen vergesellschaftet.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Großer Spielplatz mit Hüpfkissen und Autoscooter

StreichelnTiere streicheln
Streichelzoo: Zwergziegen, Schafe

FuetternFüttern durch Besucher
Füttern mit an der Kasse käuflichem Futter erlaubt

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Täglich kommentierte Fütterungen

AttraktionenAttraktionen
Weitläufige Blumenrabatten, Kräuter-, Rosen- und Bauerngärten. ´Das Verrückte Haus´ gegen zusätzlichen Eintritt.

AngeboteFührungen und Angebote
Zooschule ´i-Punkt-Natureum´ (Arbeitsbögen, Rallyes und Lehrwege). Spezialführungen für Seh- und Hörgeschädigte.

TermineBesondere Termine
Während der Saison wöchentlich Aktionstage, Ferienaktionen und Führungen. Tierparkfest, Kindertag, Kunsthandwerkermärkte

EssenGastronomie
Café-Restaurant, Kiosk, Picknick-Plätze

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Behinderten-WC, der ganze Park ist rollstuhlgerecht. Wegeleitsystem und Audioführungen für Sehbehinderte (eingerichtet durch Förderverein für Seh- und Hörgeschädigte). Wickelraum, Bollerwagen-Verleih.

InfoInfomaterial & Shop
Zooführer. Souvenirshop

HundeHunde
keine Hunde erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Wohnwagen und Wohnmobile werden geduldet. In direkter Nachbarschaft des Tierpark Gettorf befindet sich das Ponygestüt Holstein, eines der größten Ponygestüte Deutschlands.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotApril bis Oktober täglich 09:00 – 18:00 Uhr
 dotNovember bis März 10:00 – 16:00 Uhr
 dotKassenschluß eine Stunde vor Schließung des Tierparks

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 8,00 €
 dotKinder (2 – 13 Jahre): 5,00 €
 dotErmäßigungen. Gruppenpreise ab 20 Personen, Jahreskarten

Anreise

AnfahrtB76 von Kiel und Eckernförde, Landesstr. von Rendsburg, Zufahrt im Ort beschildert, kostenlose Parkplätze

Anfahrt & Regionalschnellbahn von Kiel / Flensburg, vom Bahnhof Gettorf 20 Min. Fußweg

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotRolf Bumann, Geschäftsführer und Eigentümer
 dotMonika Prall, Eigentümerin
 dotGabriele Ismer, Zoo-Assistentin

TelTelefon:04346-4160-0
Fax:04346-4160-60

PostAdresse: Süderstr. 33, 24214 Gettorf, DEUTSCHLAND
MailE-Mail des Parks: info@tierparkgettorf.de
WebWebsite des Parks: http://www.tierparkgettorf.de externer Link
Mitglied in: DTG


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Gettorf externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Hochwildschutzpark Ehrengrund, Gersfeld/Rhön dot

dot nächster Zoo: Vogelinsel Wasserschloss Wittringen, Gladbeck dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen