Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Zoo
Dresden

Ort: 01219 Dresden
Land: Sachsen

Größe: 13 ha

Tierbestand: 1480 Tiere in 270 Arten

Eröffnungsjahr: 1861                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Der Dresdner Zoo liegt zentrumsnah eingebettet in den ´Großen Garten´ der Elbestadt. Alter Baumbestand prägt die teilweise denkmalgeschützte Parkanlage.

Der viertälteste Zoo der Bundesrepublik wird nach und nach einer Verjüngungskur unterzogen. Gehege wurden vergrößert und umgestaltet, wo immer möglich wurde auf Gitter verzichtet.

Haltungsschwerpunkt seit der Gründung des Zoos sind die Primaten. So glückte hier 1927 die erste Aufzucht eines Orang-Utans in Menschenhand. Seither wurden Dutzende Orangs geboren und großteils von ihren Eltern in der Gruppe aufgezogen.

Weitere Affenarten, aber auch Faultiere, Runzelhornvögel oder ein Leistenkrokodil sind im 2010 eröffneten Prof.-Brandes-Haus zu sehen. Mittlerweile sind hier auch die lange erwarteten Koalas eingezogen.

In der Elefanten-Tropenhalle lebt die afrikanische Art in grüner Kulisse in Nachbarschaft zu Mandrills, Nacktmullen und freifliegenden Vögeln. Im historischen Robbenbecken entstand eine begehbare Katta-Anlage.

Angrenzend entstanden in den letzten Jahren neue Gehege für afrikanische Tiere: Die Löwenschlucht und eine Savannen-Anlage für Giraffen und Zebras. Auch Karakale, Geparde, Strauße oder Watussirinder leben im Dresdner Zoo.

Unter den Raub- und Huftieren finden sich zahlreiche Arten des asiatischen Raumes wie Amurkatze, Takin, Nilgauantilope, Rothund, Vietnam-Sikahirsch, Buntmarder und Kurzkrallenotter.

Eine Besonderheit ist der ´Zoo unter der Erde´: Zwergmäuse, Erdhummeln, Regenwürmer - das sind nur einige seiner Bewohner. In diesem Erdhaus bekommt der Besucher einen Einblick in die Welt unter seinen Füßen.

Ein Investitionsprogramm von rund 50 Mill. € sieht vor, neben den bereits verwirklichten Projekten in den kommenden zehn Jahren den Zoo weiter umzugestalten. 2011 entsteht ein Gehege für Schnee-Leoparden.

Der Dresdner Zoo nimmt an zahlreichen internationalen Zuchtprogrammen teil (insbesondere Affen und Papageien) und ist Partnerzoo der Stiftung Artenschutz.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Mehrere Spielplätze im Park verteilt, Puppentheater Zoo-Kasper (im Sommer), Zooschule

StreichelnTiere streicheln
Streichelzoo mit Brutmaschine, Meerschweinchen

FuetternFüttern durch Besucher
Futterautomaten im Streichelzoo und am Ententeich

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Zahlreiche Schau-Fütterungen, Zeiten sind an der Kasse angegeben.

AngeboteFührungen und Angebote
Führungen zu verschiedenen Themen möglich, Anfrage unter Tel. 0351-4212743 (Frau Engelmann). Blick hinter die Kulissen, Arrangements für Kindergeburtstage

TermineBesondere Termine
Zahlreiche Veranstaltungen und Aktionstage im Jahresverlauf

EssenGastronomie
Zoorestaurant im Elefantenhaus, Kiosk, Café ´Pinguin´

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Behinderten- und rollstuhlgerecht

InfoInfomaterial & Shop
Shop. Unregelmäßig erscheinende mehrseitige Veröffentlichungen

HundeHunde
Hunde nicht erlaubt, Hundezwinger vorhanden
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Die Pionier-Eisenbahn im Großen Garten hält am hinteren Zooeingang.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotSommer: 8:30 – 18:30 Uhr, Kassenschluß 17:45 Uhr
 dotWinter: 8:30 – 16:30 Uhr, Kassenschluß 15:45 Uhr
 dotFrühling und Herbst: 8:30 - 17:30 Uhr, Kassenschluß 16:45 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 12,00 €
 dotKinder (3 – 16 Jahre): 4,00 €
 dotErmäßigungen, Familienkarte. Gruppenpreise ab 10 Personen, Jahreskarten

Anreise

AnfahrtA4, Dresden-Zentrum über B170/172, innerhalb der Stadt der Ausschilderung folgen. Bewachter Parkplatz (400 Stellplätze, Gebühr) am Zoo. Begrenzt kostenlose Parkplätze in der Tiergartenstraße weiter stadtauswärts.

Anfahrt & Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum/ Hauptbahnhof entfernt. Gute Nahverkehrsanbindung durch Straßenbahn 9 oder 13 bzw. Buslinie 75

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotKarl-Heinz Ukena, Geschäftsführer
 dotDr. Wolfgang Ludwig, Zool. Leiter, Kurator Säugetiere
 dotGabriele Marx, Kaufm. Leiterin
 dotDipl.-Biol. Roland Brockmann, Kurator Säugetiere & Vögel. Matthias Hendel, Kurator

TelTelefon:0351-47806-0
Fax:0351-4780-660

PostAdresse: Tiergartenstraße 1 , 01219 Dresden, DEUTSCHLAND
Träger: Stadt Dresden
MailE-Mail des Parks: info@zoo-dresden.de
WebWebsite des Parks: http://www.zoo-dresden.de externer Link
Mitglied in: EAZA, VdZ, WAZA


Weblinks
Externe Links:
Zoo-AG Exkursionsbericht 2000 externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Dresden externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wild- und Freizeitpark, Dötlingen-Ostrittrum dot

dot nächster Zoo: Sea Life †, Dresden dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen