Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildgehege im Stadtwald
Lemgo

Ort: 32657 Lemgo
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: 1ca. 3 ha

Tierbestand: 1ca. 25 Tiere in 2 Arten

Eröffnungsjahr: 1970er                                                                                                          

Beschreibung:

Im Stadtwald von Lemgo gibt es mehrere Gehege, die über das ausgedehnte Wanderwegenetz verbunden sind.

Am Langenfelder Weg liegt ein großes Wald- und Wiesengehege mit Rothirschen (Im Gegensatz zu sämtlichen Angaben der Stadt-Website und des Stadtmarketings leben hier keine Rehe). Der Weg führt um das Wildgehege herum bis zu einer Schutzhütte.

Von hier führt ein Rundweg durch den Wald je nach Strecke etwa 3 km lang bis zur Lüerdisser Straße, wo das Gehege der Wildschweine angelegt wurde.

Bis 2018 gab es gegenüber des Wildschweingeheges auch noch ein Gehege mit Sika-Hirschen, das aber nach Sturmschäden aufgegeben wurde.

Auf der Strecke gelangt man auch zur Teichkette der Försterteiche, auf denen sich Wasservögel (Enten, Gänse, Reiher) tummeln und die mit Karpfen besetzt sind. Unterwegs laden Bänke und Picknicktische zum Rasten ein.

Wer möchte, kann den Rundweg noch verlängern, etwa zu den Stegwegen über das Sumpfgebiet am Radsiekbach im Westen, oder zum Aussichtsturm im Osten (nur besteigbar mit dem Schlüssel, den man in der Touurist-Information erhält) - das dortige Ausflugslokal ist seit Jahren geschlossen.

Der Runenweg X7 von Porta Westfalica nach Bad Meinberg führt ebenfalls an beiden Gehegen vorbei.


Besonderheiten & Service

FuetternFüttern durch Besucher
Nicht erlaubt

AttraktionenAttraktionen
Aussichtsturm (2 km) - Schlüssel in der Tourist-Info

EssenGastronomie
Picknicktische. Restaurant Schöne Aussicht nahe Rothirschgehege

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotStets frei zugänglich

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA2 Ausfahrt Ostwestfalen-Lippe, Bad Oeyhausen oder Bad Eilsen Richtung Lemgo, dort B238 Richtung Kalletal. Zum Rotwildgehege: rechts in Langenfelder Weg bis Wander-Parkplatz ´Schöne Aussicht´. Zum Wildschweingehege: 2 km weiter auf der B238, dann rechts in Lüerdisser Weg, bis Wanderparkplatz_

Anfahrt & Mit der Bahn bis Lemgo. Bus 901 oder 881 bis Haltestelle Bushaltestelle Lüerdissen Bruch, 300 m durch den Wald zum Wildschweingehege. Oder 3,5 km durch die Innenstadt und den Staff-Landschaftspark zum Stadtwald (Rotwildgehege)_

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotKai Wulfkuhle, Stadtforst

TelTelefon:++49-5261_-_213-312 9

PostAdresse: Langenfelder Weg2, 32657 Lemgo, DEUTSCHLAND
Hinweis: Post: Verwaltungsgebäude Heustraße, Heustr. 36-38, 32657 Lemgo (Forstverwaltung)
Träger: Stadt Lemgo / Forstverwaltung
MailE-Mail des Parks:   k.wulfkuhle@lemgo.de
WebWebsite des Parks: http://www.lemgo.de externer Link


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Lemgo externer Link



dot vorheriger Zoo: Dümmer-Aquarium im Dümmer-Museum †, Lembruch dot

dot nächster Zoo: Freizeitpark, Lengenfeld-Plohn dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.