Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildgehege des Naturparks Schönbuch
Ammerbuch

Ort: 72119 Ammerbuch
Land: Baden-Württemberg

Größe: ca. 20 ha (alle Gehege des Naturparks Ammerbuch: ca. 600 ha)

Tierbestand: ca. 80 Tiere in 4 Arten (in allen Gehegen des Naturparks leben ca. 600 Tiere)

Eröffnungsjahr: 1959 (Gehege in Bebenhausen)                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Im 1961 gegründeten Naturpark Schönbuch befinden sich bei Ammerbuch-Entringen am Saurucken Schaugehege für Rot-, Dam-, Muffel- und Schwarzwild im Arenbachtal.

Das Wildgehege Ammerbuch gehört zu den insgesamt sieben frei zugänglichen Schaugehegen des Naturparks Schönbuch, die übrigen (kleineren) befinden sich an Standorten bei Herrenberg, Weil im Schönbuch und Bebenhausen:

Bei Herrenberg, nahe des Waldfriedhofs, befindet sich ein Damwildgehege. Nördlich angrenzend an das Kloster Bebenhausen wurde ein Schwarzwildgehege angelegt.

Und am Verbindungsweg ´Böblinger Sträßchen´ von Bebenhausen nach Weil befinden sich ein Rotwildgehege südlich der Weiler Hütte und ein Damwildgehege nahe der Schlagbaumlinde.

Seinen Ursprung hat der Naturpark im 40 km² großen Rotwildgatter, in dem seit 1959 die Rothirsche des Schönbuchs eingesperrt und von den Feldern ferngehalten werden.

Im Herbst ist die Brunft Rothirsche ein Schauspiel, das von der Aussichtskanzel am Dickenberg gut beobachtet werden kann.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Waldspielplatz

EssenGastronomie
Grillstelle

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Informationszentrum über den Naturpark im Schloß Bebenhausen


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotständig zugänglich

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA81 Ausfahrt Herrenberg, B28 Richtung Tübingen nach Ammerbuch. Am Ortseingang beschildert, Über Herd-, Wilk- und Ringstr., Richtung Sportpl. + Schwimmbad. Naturschutzgebiet im Naturpark Schönbuch. Vom Parkplatz ca. 800 m zu Fuß bis zu den Wildgehegen.

Anfahrt & Bus 7630 von Tübingen bzw. Herrenberg bis Entringen, oder Bahn bis Entringen. Wildgehege eingezeichnet auf Wanderweg-Karte ca. 1 km vom Ende der Straße.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotGraf Bülow, Oberforstrat

TelTelefon:07071-2002522 (Forstamt), 602262 (Naturpark)
Fax:07071-2002495 (Forstamt), 602602 (Naturpark)

PostAdresse: Fohlensteige, 72119 Ammerbuch, DEUTSCHLAND
Postadresse:Naturpark Schönbuch, Im Schloss, 72074 Tübingen
Träger: Staatliches Forstamt Tübingen-Bebenhausen
MailE-Mail des Parks: Naturpark.schoenbuch@rpt.bwl.de
WebWebsite des Parks: http://naturpark-schoenbuch.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Ammerbuch externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Eulengarten, Amelinghausen dot

dot nächster Zoo: Erlebniszentrum Blumberger Mühle, Angermünde dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen