Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Aquadom
Bad Wiessee

Ort: 83707 Bad Wiessee
Land: Bayern

Größe: 5 Becken, 60.000 l

Tierbestand: ca. 200 Tiere in > 20 Arten (heimische Fische)

Eröffnungsjahr: 2005                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

2005 eröffnete in der kleinen Gemeinde Bad Wiessee am Tegernsee das nach eigenen Angaben größte Süßwasser-Aquarium in Bayern.

Für mehr als 650.000 Euro entstanden in einem Holz-Rundbau direkt am See allerdings letztlich doch nur fünf Becken mit je etwa zehn Kubikmetern Süßwasser.

Die recht dunklen, kaum eingerichteten Aquarien beherbergen einige Arten heimischer Fische, wie sie auch in den umliegenden Gewässern anzutreffen sind.

Weder die in Pressemeldungen angekündigten zahlreichen Infotafeln mit Hintergrundwissen noch die Lichteffekte samt Musik waren 2008 vorhanden.

Ärgerlich ist, wenn Fischbestockungs-Maßnahmen mit kommerziell genutzten Fischarten als Naturschutzmaßnahmen beworben werden, obgleich genau die Einführung solcher Tiere viele einheimische Fischarten bedroht.

Nebenan kann man durch Glasscheiben eine Fischaufzuchtstation der Tegernsee-Fischerei besichtigen.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
im Park in der Nähe

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

EssenGastronomie
in der Nähe Bistro (geöffnet von 11 - 17 Uhr, Montag Ruhetag)

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Zugang über eine Rampe ins Gebäude

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Führungen durch die Fischerei Tegernsee nach Anmeldung: 08022-1561


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dottäglich geöffnet von 10 bis 19 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA8 Ausfahrt Holzkirchen, B318 über Gmund nach Bad Wiessee. Gelegen am See im Ortsteil Abwinkl (erreichbar über Ringbergstraße / Überfahtweg), nicht beschildert. Parkplatz mit Wohnmobilverbot

Anfahrt & Bahn bis Gmund, per Bus weiter bis Bad Wiessee-Abwinkl. Dann wenige Minuten zu Fuß durch die Parkanlagen am Seeufer.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt


TelTelefon:08022-86030
Fax:08022-860330

PostAdresse: Überfahrtweg 13, 83707 Bad Wiessee, DEUTSCHLAND
Postadresse:Kurverwaltung, Adrian-Stoop-Str. 20
Träger: Stadt Bad Wiessee
MailE-Mail des Parks: fischerei@bezirk-oberbayern.de
WebWebsite des Parks: http://www.bad-wiessee.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Bad Wiessee externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildpark, Bad Soden-Salmünster dot

dot nächster Zoo: Fränkisches Freilandmuseum, Bad Windsheim dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen