Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Seehundstation
Norden-Norddeich

Ort: 26506 Norden-Norddeich
Land: Niedersachsen

Tierbestand: 3 bis 70 Tiere in 2 Arten (Seehunde und Kegelrobben je nach Jahreszeit)

Eröffnungsjahr: 1971 (1980 Umzug nach Norddeich)                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Der Verein zur Erforschung und Erhaltung des Seehundes e. V. betreibt diese Aufzuchtstation, die nach den Seehundsterben der 80er und 90er Jahre großzügig erweitert und ausgebaut wurde.

In den Schau- und Aufzuchtbecken sind je nach Saison einige wenige oder viele Dutzend Seehunde zu beobachten. Während der Fütterungen wird ausführlich und eindringlich über Robben informiert und für deren Schutz geworben.

Die eigentliche Aufgabe ist die Aufzucht von ´Heulern´, von der Mutter getrennten Jungtieren. Die Aufzuchtbecken sind ab Juni mit etwa 80 bis 150 Heulern besetzt, die nach und nach bis September/Oktober wieder in die Nordsee entlassen werden.

Im Winter sind hin und wieder auch Kegelrobben zu sehen. Die Station ist zuständig für das Niedersächsische Wattenmeer. In der Beckenanlage können Seehunde auf den Liegeflächen, im und unter Wasser beobachtet werden.

Die Seehund-Aufzucht in Menschenhand dient nicht der Populationsunterstützung, da sich die Zahl der Tiere in der Nordsee trotz andauernder Umweltprobleme und einer erneuten Seehundseuche 2002 wieder gut erholt hat.

Doch wäre es schwer zu vermitteln, Seehundwaisen sterben zu lassen. So verfolgt die Seehundaufzucht auch eher Tierschutz- denn Naturschutz-Ziele und dient zudem der Forschung.

Die Station fungiert auch als Nationalpark-Haus für den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer mit Ausstellungen über das Leben der Seehunde und ihren Lebensraum Wattenmeer, mit vielen interaktiven Exponaten und Präparaten.


Besonderheiten & Service

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Fütterungen 11 Uhr und 15 Uhr

AttraktionenAttraktionen
Nationalparkhaus mit Ausstellungen, Videos

AngeboteFührungen und Angebote
Führungen gegen Gebühr, Umweltbildungsprogramm

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
barrierefrei

InfoInfomaterial & Shop
Dokumentation, Jahresbericht, Infoblätter, Buchveröffentlichungen

HundeHunde
nicht erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet

HippTipp
5 km entfernt befindet sich das Wal-Erlebniscenter ´Waloseum´ mit dem Skelett eines Pottwals und Ausstellungen zum Tauchverhalten, den Wanderungen von Walen, Strandungen usw.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotTäglich 10 – 17 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 6,00 €
 dotKinder (4 – 18 Jahre): 3,50 €
 dotErmäßigung für Schwerbehinderte / Schüler / Studenten / Rentner. Familienkarten, Gruppenpreise
 dotKombikarten mit dem Waloseum

Anreise

AnfahrtA31 Emden, weiter B210/B72 nach Norddeich, Parkplatz Ocean Wave. Wenige Minuten zu Fuß (beschildert)

Anfahrt & Bahn bis Norddeich Mole, wenige Minuten zu Fuß.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotDr. Peter Lienau, Geschäftsführer
 dotTim Fetting, Tierpfleger
 dotHeike Trei, Tierärztin

TelTelefon:04931-973330
Fax:04931-82224

PostAdresse: Dörper Weg 24, 26506 Norden-Norddeich, DEUTSCHLAND
Träger: Verein zur Erforschung und Erhaltung des Seehundes e. V.
MailE-Mail des Parks: info@seehundstation-norddeich.de
WebWebsite des Parks: http://www.seehundstation-norddeich.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Norden-Norddeich externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildfreigehege Selbach, Nohfelden-Neunkirchen dot

dot nächster Zoo: Nordhäuser Reptilienzoo †, Nordhausen dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen