Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildpark Bilsteintal
Warstein

Ort: 59581 Warstein
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: ca. 10 ha

Tierbestand: 150 Tiere in 10 Arten

                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Im Arnsberger Wald zwischen Warstein und Hirschberg leben direkt an der Bilsteinhöhle, im landschaftlich schönen Gebiet mit seinen Felsformationen, in großzügigen Gehegen Damwild, Rotwild, Schwarzwild und Sikahirsche.

In den letzten Jahren wurde der Wildparkbereich weiter ausgebaut. Gehege wurden naturnaher gestaltet und renoviert, ein Bachlauf mäandriert durch den Talgrund.

Bald keimte bei den Verantwortlichen der Wunsch, auch andere Tiere wie Waschbär, Fuchs und Baummarder zu zeigen. Für die beiden ersteren entstanden so große, naturnahe Freianlagen mit Rückzugsmöglichkeiten für die Tiere.

Das Luchsgehege von rund 7 500 Quadratmetern bietet eine wunderbare Naturkulisse und reichlich Bewegungsspielraum in Bäumen und Felsen für seine Bewohner.

Die Bilsteinhöhlen wurden im Jahre 1887 entdeckt. Durch die unterirdische Gänge wird der Besucher in einer ca. 30 Minuten dauernden Führung geleitet.

Ein hier gefundenes, rekonstruiertes Skelett eines Höhlenbären ist im städtischen Museum ´Haus Kupferhammer´ zu bewundern.

Zu den geologischen Besonderheiten gehört auch die Bachschwinde: Der Bach, das durch das Tal fließt, verschwindet vor der Höhle im steinigen Untergrund und hinterläßt ein trockenes Bachbett, das sich nur nach starken Regenfällen füllt.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Abenteuer-Waldspielplatz

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
Wildfutterautomat, oder bei der Höhlenkasse erhältlich

AttraktionenAttraktionen
Direkt im Park liegt die Bilsteinhöhle, eine bekannte Tropfsteinhöhle. Höhlenführung täglich, Dauer 30 Minuten. Waldlehrpfad.

EssenGastronomie
Warsteiner Höhlentreff Restaurant

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
teilweise recht steile Wald- und Forstwege

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt (außer an speziellen Gehegen)
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Hirschabwurfstangn sind an der Höhlenkasse erhältlich


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotGanzjährig frei zugänglich
 dotHöhle: April bis November täglich ca. 9 – 17 Uhr.
 dotIm Winter auf Anfrage.

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA44 Ausfahrt Erwitte-Anröchte, B55 nach Warstein, in der Stadt Richtung Bilsteinhöhle / Hirschberg beschildert. Der Park liegt etwa 3 km außerhalb der Stadt. Große Parkplätze.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotStefan Enste, Geschäftsführer Trägerverein
 dotBernd Belecke, Vorsitzender Trägerverein
 dotHenning Dictus, Revierförster

TelTelefon:02902-2731 oder 774976

PostAdresse: Im Bodmen, 59581 Warstein, DEUTSCHLAND
Träger: Verein Bilsteintal
MailE-Mail des Parks: post@warstein.de
WebWebsite des Parks: http://www.bilsteintal.de externer Link
Mitglied in: DWV


Weblinks
Externe Links:
Zoo-AG Exkursionsbericht 2001 externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Warstein externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Müritzeum, Waren dot

dot nächster Zoo: Tierpark, Weeze dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen