Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn
Bendorf-Sayn

Ort: 56170 Bendorf-Sayn
Land: Rheinland-Pfalz

Größe: 1000 m²

Tierbestand: 1000 Tiere in >50 Arten (Schmetterlinge sowie Skorpion, Spinnen, Leguan, Chamäleon, Wandelnde Blätter u.v.m.)

Eröffnungsjahr: 1987                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Ein Besuch bei den ´Lebenden Schmetterlingen´ der Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn ist ein besonderes Erlebnis.

In großen Gewächshäusern wurde mit üppiger Vegetation, Wasserfällen und Teichen eine exotische Landschaft erschaffen, in der eine Fülle bunter Schmetterlinge die Besucher umflattern.

Die bekannten Blauen Morphos wie auch Schwalbenschwänze, Passionsblumenfalter und viele weitere Arten werden zum Teil selbst gezüchtet.

Honigsauger und Prachtfinken sorgen auf natürliche Weise für Schädlingsbekämpfung, winzige Zwergwachteln machen sich über Ameisen her. Im Wasser leben Koikarpfen und verschiedene Wasserschildkröten.

Ein zweites Haus ist für Nachtfalter und Raupen eingerichtet. Hier kann man u. a. den 25 cm großen chinesischen Atlasspinner beobachten.

An den Pflanzen kann man mit etwas Geduld die oft hervorragend getarnten Eier, Raupen und Kokons entdecken. In Schaukästen werden bizarre Gliedertiere gezeigt: Gespenst- und Stabschrecken, Rosenkäfer, Vogelspinnen und Skorpione.

Viel Wert wird auf ausführliche Informationstafeln gelegt, auf denen Themen wie z. B. die Flügelschuppen der Schmetterlinge erläutert werden.

Im Ausstellungspavillon, in dem auch Videofilme gezeigt werden, wird vieles weiter vertieft, was im Schmetterlingsgarten zu sehen ist.

Der Garten der Lebenden Schmetterlinge wird jedes Jahr zu Saisonbeginn feierlich von einem Prominenten eröffnet.

Der Gedanke des Naturschutzes soll mit Informationen, Ausstellungen und natürlich durch die lebenden Tiere unterstützt werden. Die Besucher werden angeregt, selbst Schmetterlinge im eigenen Garten anzusiedeln.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplatz im Schloßpark mit Minigolf

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

AttraktionenAttraktionen
Landschaftspark von 1850 wenige Minuten vom Schloß Sayn entfernt

AngeboteFührungen und Angebote
Führungen nach Anmeldung gegen Gebühr

TermineBesondere Termine
Kräuterwochen im Sommer, verschiedenste Ausstellungen und Aktionstage

EssenGastronomie
Cafeteria im Haus, direkt nebenan Schloßrestaurant und oberhalb gelegene Burgschänke. Kiosk. Weitere Gaststätten in Sayn.

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Behindertenfreundlich, Behinderten-WC, Wickeltisch

InfoInfomaterial & Shop
Shop/Boutique

HundeHunde
Hunde nicht erlaubt, Hundebar vor dem Park
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Kein Blitz. Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Schloß Sayn mit Eisenkunstgussmuseum. Kletterwald


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotMärz bis September täglich 9 – 18 Uhr.
 dotOktober täglich 10 – 17 Uhr, November 10 – 16 Uhr, Dezember bis Februar geschlossen.

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 7,50 €
 dotKinder (4 – 17 Jahre): 5,00 €
 dotErmäßigung für Behinderte und Einwohner der Stadt Bendorf und der Nachbarorte. Familienkarte, Jahreskarten, Sayncard. Gruppenpreise ab 20 Personen sowie Schulklassen und Kindergartengruppen.
 dotKombikarte mit Schloßmuseum

Anreise

AnfahrtA48 Ausfahrt Neuwied/ Bendorf, B42 Ausfahrt Bendorf, dann Beschilderung Sayn bzw. Schmetterlinge folgen. Eigener freier Parkplatz und öffentlicher kostenpflichtiger Parkplatz.

Anfahrt & KEVAG-Bus Linie 8 ab Koblenz Hbf (Endstation Schloss Sayn)

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotFürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein, Geschäftsführerin
 dotDipl. Geogr. Eva Geitz, Kuratorin
 dotDipl. Biol. M. Gerlinde Blaese, Kuratorin

TelTelefon:02622-15478
Fax:02622-15479

PostAdresse: Im Fürstlichen Schlosspark, 56170 Bendorf-Sayn, DEUTSCHLAND
Postadresse:Navi: Schloßstraße 100
Träger: privat
MailE-Mail des Parks: schmetterlinge@sayn.de
WebWebsite des Parks: http://www.schmetterlinge.net externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Bendorf-Sayn externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Burgfalknerei Hohenbeilstein, Beilstein dot

dot nächster Zoo: Falknerei Burg Sayn †, Bendorf-Sayn dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen