Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildpark
Pforzheim

Ort: 75175 Pforzheim
Land: Baden-Württemberg

Größe: 17 ha

Tierbestand: 400 Tiere in 70 Arten

Eröffnungsjahr: 1968                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Großzügige Gehege und Zucht nordischer Huftiere in artgemäßen Sozialgruppen sind das Markenzeichen des Wildparks, der auf einer Anhöhe über der Stadt liegt.

Przewalski-Urwildpferde sind daher fast selbstverständlich, Altai-Marale (eine sibirische Rothirsch-Form), Elch, Rentier und Reh bekommt man aber viel seltener in Wildparks zu sehen.

Auf den Felshängen leben Gemsen, Steinböcke und Mufflons in erweiterten Gehegen. Bekannt wurde der Wildpark einst auch durch die mittlerweile wieder auflebende Wisent-Zucht.

Im Zentrum liegen die Fischotter- und Waschbärengehege. Auch Marderhunde sind dort untergebracht. Es gibt Wildkatzen, Füchse und die obligatorischen Wildschweine.

Kinder werden sich über das Zwergziegen-Streichelgehege, Schafe, Esel und Ponys zum Streicheln im Kinderbauernhof freuen, wo auch viele weitere Nutztiere aus aller Welt gezeigt werden.

Einst aus Privatinitiative entstanden, betreibt jetzt die Goldstadt Pforzheim den kostenlos zugänglichen Tierpark und baute ihn seit den 1970er Jahren immer weiter aus.

Nach einigen Verirrungen mit ´exotischen´ Tieren wie Mähnenschafen, Flamingos und sogar tropischen Fischen ist jetzt die Verwirklichung eines neuen Konzeptes und der Umbau zu naturnaheren Anlagen in vollem Gange.

Im großzügigen Luchsgehege sind die Tiere nicht immer leicht zu entdecken, aber spätestens bei der Fütterung mit Hilfe eines Beute-Simulators ist Aktivität angesagt. Auch mitteleuropäische Eulen und Waldrappe leben im Park, für die eine großzügige Nauanlage geplant ist.

Für umfangreiche Informationen zu Themen des Naturschutzes und der Biologie ist gesorgt, Lehrpfade durchziehen das Gelände und das Fledermaushaus und eine naturkundliche Bildungsstätte wurden aufgebaut.

Kinder können unter pädagogischer Anleitung Tiere und Pflanzen kennen lernen, eine Ausbildung als Junior-Ranger machen, oder werden durch Fütterrunden an die Tiere herangeführt.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
zwei Spielplätze, Kletterwisent

StreichelnTiere streicheln
Streichelzoo, Kinderbauernhof

FuetternFüttern durch Besucher
nur mit Wildparkfutter erlaubt

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
Schaufütterungen beim Fischotter und Luchs an Wochenenden und Feiertagen

AttraktionenAttraktionen
Waldklettergarten, Vogelstimmenwand und Baumlehrpfad

AngeboteFührungen und Angebote
Führungen nach Anmeldung gegen Gebühr, Kindergeburtstage

TermineBesondere Termine
siehe Veranstaltungskalender auf Website

EssenGastronomie
Wildparkstüble, Picknicktische

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
weitgehend ebenerdig, gut ausgebautes Wegenetz, Behinderten-WC. Wickeltisch

InfoInfomaterial & Shop
Souvenirshop

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

HippTipp
Tierpaten parken kostenlos. Junior-Ranger-Ausbildung


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotTagsüber frei zugänglich. Nachts Aufenthaltsverbot.
 dotDer Kinderbauernhof ist nur während der Hauptbesuchszeit zugänglich

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei, Spende erbeten. Parkgebühr 3 €, an Wochenenden 5 € für je 3 Stunden

Anreise

AnfahrtA8 nach Pforzheim, von der Stadtmitte Richtung Hochschule bzw. Wildpark (beschildert), große gebührenpflichtige Parkplätze

Anfahrt & Bahn nach Pforzheim, Bus Linie 5 bis Haltestelle Hochschule/Wildpark

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotCarsten Schwarz, Wildparkleiter
 dotNorbert Bernhard, Leiter des Grünflächenamts
 dotChristine Stavenhagen, Fördervereinsvorsitzende

TelTelefon:07231-393328
Fax:07231-392075

PostAdresse: Tiefenbronner Straße 100, 75175 Pforzheim, DEUTSCHLAND
Postadresse:Schoferweg 106, 75175 Pforzheim
Träger: Stadt Pforzheim
MailE-Mail des Parks: wildpark@stadt-pforzheim.de
WebWebsite des Parks: http://www.pforzheim.de externer Link
Mitglied in: DWV


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Pforzheim externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Vogelpark, Pfinztal-Berghausen dot

dot nächster Zoo: Wildgehege, Pforzheim-Büchenbronn dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen