Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Heimattierpark Südpark
Merseburg

Ort: 06217 Merseburg
Land: Sachsen-Anhalt

Größe: 26 ha

Tierbestand: 350 Tiere in 64 Arten

Eröffnungsjahr: 1978                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Die parkähnliche Anlage des Heimattierparks mit großzügigen Grünflächen grenzt an die ´Grünaue´ in direkter Nachbarschaft zur Innenstadt.

Zu DDR-Zeiten noch ein kleiner Zoo mit Tigern, Affenhaus und anderen Exoten, wurde der Tierpark im letzten Jahrzehnt stark zurückgebaut. Die wenigen noch gezeigten nicht-heimischen Tiere werden künftig nicht mehr ersetzt.

Schwerpunkt liegt mittlerweile bei den Haustieren und heimischen Wildtieren. Die große zur Verfügung stehende Fläche erlaubt weite Gehege für Ziegen, Esel, Ponys, Mufflons und Dam-, Rot- und Schwarzwild.

Daneben gibt es Volieren für Sittiche und Eulen und Gehege für verschiedene Arten von Nagetieren. An Raubtieren kann man Luchse, Steinmarder und Waschbären sehen.

Vor allem für Kinder lohnt sich ein Besuch im Südpark Merseburg, denn hier leben viele Tierarten, die bei Kindern besonderes Interesse wecken, wie Esel, Ponys, Ziegen, Gänse, Enten und natürlich Meerschweinchen.

Im Erweiterungsteil führen Mulchwege zu Steinstelen im Auegarten mit Informationen über Schilf und Kopfweiden.

Am Schloß Merseburg in der Innenstadt befindet sich aus Tradition ein Rabenkäfig der, 2006 erneuert und vergrößert, zwei Kolkraben beherbergt.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
goßer Kinderspielplatz, Streetball-Anlage

StreichelnTiere streicheln
Streichelgehege am Bauernhof

FuetternFüttern durch Besucher
Füttern verboten, mitgebrachtes Futter wird in Tonnen gesammelt

EssenGastronomie
Waldhaus-Café-Gaststätte mit großer Terrasse

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Hauptbereiche rollstuhlgerecht

InfoInfomaterial & Shop
Frageklapptafeln zu verschiedenen Tierarten

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotStets frei zugänglich

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA38 Ausfahrt Merseburg-Nord, an der B91 Richtung Weißenfeld der Ausschilderung ´Südpark´ folgen. 50 kostenlose Parkplätze.

Anfahrt & Bus oder Straßenbahn ab dem Bahnhof Merseburg.

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotWolfram Schumann, Stadtverwaltung, Bau- und Grünflächenamt

TelTelefon:03461-210755
Fax:03461-445239

PostAdresse: Feldschlößchenweg 70, 06217 Merseburg, DEUTSCHLAND
Postadresse:Stadt Merseburg, Grünflächenamt, Florian-Geyer-Str. 30
Träger: Stadt Merseburg
MailE-Mail des Parks: gruen@merseburg.de
WebWebsite des Parks: http://www.merseburg.de externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Merseburg externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Tierpark Rose, Melsungen-Röhrenfurth dot

dot nächster Zoo: Werner-Freund-Wolfspark, Merzig dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen