Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildpark Reuschenberg
Leverkusen

Ort: 51373 Leverkusen
Land: Nordrhein-Westfalen

Größe: 6 ha

Tierbestand: 250 Tiere in 57 Arten

Eröffnungsjahr: 1976 (Mai)                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Im Tierpark Reuschenberg findet man eine ungewöhnliche Sammlung einheimischer Wildtierarten.

In den Volieren und Anlagen werden Wildkatzen und andere Kleinraubtiere, aber auch Eulen, Greifvögel, Dam- und Muffelwild gehalten.

Eine Besonderheit sind die Fischotter, die in der kleinen, aber gut gestalteten Anlage mehr als drei Dutzend Jungtiere aufzogen.

Auf mehreren natürlich gestalteten Teichen leben Wasser- und Stelzvögel (Enten, Gänse, Kraniche und Weiß- und Schwarzstörche), ein Streichelgehege bietet Raum für Zwergziegen.

Der Ausbau der S-Bahn-Strecke, die direkt am Tierpark entlang führte, kostete den Tierpark einiges an Fläche (die aber an anderer Stelle ausgeglichen wurde). Durch die Ausgleichszahlungen konnten so aber auch viele neue Gehege finanziert werden.

Die Lärmschutzwand dient gleich als Rückwand für die großen und gut gestalteten Volieren der heimischen Vögel, insbesondere Watvögel und Möwen.

Der hintere, noch wenig erschlossene Tierparkteil beherbergt neben einem Bienen-Schaustock einige Wasservogelteiche.

Auch im Artenschutz ist der Wildpark aktiv. Eulen werden ebenso zur Wiederansiedlung zur Verfügung gestellt wie junge Wildkatzen, die in Zusammenarbeit mit dem Bergischen Naturschutzverein am Oberlauf der Wupper wiederangesiedelt werden.

Der Park wurde bis 1984 von einem Verein geleitet, bis ihn die Stadt Leverkusen übernahm und zügig ausbaute. Als die Kosten kaum noch bezahlbar waren, stand die Schließung des Parks zur Debatte.

Als die Folgekosten von der Stadt kaum noch bezahlbar waren, stand auch die Schließung des Parks zur Debatte. 2008 fand sich mit der Lebenshilfe ein neuer Träger.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Neuer Spielplatz

StreichelnTiere streicheln
Ziegen und Schafe zum Streicheln

FuetternFüttern durch Besucher
käufliches Futter für Ziegen am Automaten, sonst verboten

AttraktionenAttraktionen
Schau-Bienenhaus

AngeboteFührungen und Angebote
Führungen nach Absprache möglich, Tel. : 0214-68134

EssenGastronomie
Tierpark-Bistro mit Terrasse (montags Ruhetag)

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Barrierefrei. Betrieben in Zusammenarbeit mit Lebenhilfe-Werkstätten

InfoInfomaterial & Shop
Schaukästen verteilt im Wildpark, Zooschule

HundeHunde
Hunde nicht erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tier- und Gehegepatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

HippTipp
Die Fischotter und Luchse sieht man am ehesten früh morgens oder abends.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotSommerhalbjahr 9 – 18 Uhr
 dotWinterhalbjahr 9 – 16:30 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei, Spende erbeten

Anreise

AnfahrtA 3, Ausfahrt Leverkusen-Opladen, dann Richtung Rheindorf und Friedhof Reuschenberg. Der Wildpark liegt daneben, kostenlose Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Der Wildpark ist im Stadtgebiet ausgeschildert.

Anfahrt & Vom Bahnhof Leverkusen-Opladen Buslinie 203, von Hauptbahnhof Buslinie 204, beide bis Haltestelle Friedhof Reuschenberg, mit S-Bahn S6 Haltestelle Leverkusen-Küppersteg

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotSabine Honnef, Leiterin
 dotDr. Lore Marholdt, Veterinärin

TelTelefon:0214-68134
Fax:0214-3104555
Mobil:0172-2042174

PostAdresse: Am Reuschenberger Busch 6, 51373 Leverkusen, DEUTSCHLAND
Träger: Verein Lebenshilfe
MailE-Mail des Parks: wildpark@telelev.de
WebWebsite des Parks: http://www.wildpark-lev.de externer Link
Mitglied in: DWV


Weblinks
Externe Links:
Zoo-AG Exkursionsbericht 2003 externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Leverkusen externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Falkenhof, Lenggries dot

dot nächster Zoo: Wildpark Klosterwald, Lich dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen