Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Schaubereich der Biologischen Lehrsammlung der Universität
Konstanz

Ort: 78457 Konstanz
Land: Baden-Württemberg

Größe: 1325 qm (34 Terrarien, 23 Aquarien)

Tierbestand: in ca. 70 Arten

                                                                                                         

Beschreibung:

Der ´Uni-Zoo´ fasziniert Fachleute wie Laien gleichermaßen. Die weniger wissenschaftlich Interessierten staunen über den Farben- und Formenreichtum tropischer Insekten, bunte Pfeilgiftfrösche und Vogelspinnen.

Oder über den Gegensatz von Riesenschnecken und winzigen Zwergwachteln.

Aufgebaut wurde die Sammlung an der ´Reform-Universität´ allerdings nicht nach Publikumsinteresse, sondern für Forschung und Lehre. Ein gewisser Sammelehrgeiz ist auch nicht zu verleugnen.

So gibt es eine große Sammlung bizarrer Stab- und Gespenstheuschrecken, Heuschrecken und Gottesanbeterinnen.

In Konstanz gelang nach eigenen Angaben 1988 die europäische Erstzucht der Europäischen Sumpfschildkröte, einer stark bedrohten Art.

Viele der Tiere wurden von Zoologischen Exkursionen mitgebracht, wie z.B. die Adria-Gelbrandkäfer, die Kanareneidechsen und Landeinsiedlerkrebse. Andere sind Zufallsfunde: Ein Mittelmeerlaubfrosch fand sich in einer Salatlieferung des Großmarkts.

Durch solche ´Mitbringsel´ erweitert sich der Tierbestand. Zoologen können so Tiere studieren, die in Deutschland lebend nur sehr selten oder gar nur hier gezeigt werden, z. B. Welwitschia-Wanzen, Krokodilkopf-Anolis, Blumenkäfer oder Betsileo-Laubstreufrosch

In den gut gepflegten, liebevoll eingerichteten Terrarien leben auch Beutelfrösche, Taggeckos, Wechselkröten und Grabwespen, hier züchten regelmäßig Feuersalamander und Äskulapnattern.

Im Aquarienteil leben in großen, lichtdurchfluteten Becken Bodenseefische, verschiedene tropische Zierfische und der Piranhaschwarm, dessen weit über 1000 Nachkommen heute in vielen Zooaquarien schwimmen. Ein Schwerpuunkt sind auch die aquatischen Amphibien wie Schwimmwühlen und Aalmolche.

2017 entstand ein großes Korallenriff-Becken auf Initiative von Studierenden. Neben Korallenfischen verschiedenster Arten gibt es hier lebende Korallen und andere Wirbellose zu sehen.

Besonderheiten & Service

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht möglich

AttraktionenAttraktionen
In der Schausammlung stehen zwischen den Terrarien auch Vitrinen mit Präparaten


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotwerktags von 8:00 bis 17.30 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtZur Universität Konstanz (beschildert) im Norden der Stadt. Große Parkplätze (Gebühr). Der Uni-Zoo befindet sich im Zentrum des Gebäudeteils Biologie M (am Uni-Haupteingang links die Treppe hinauf)_

Anfahrt & Bahn nach Konstanz, Busse zum Unizentrum._

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (auch als Anfahrtskarte)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotProf. Dr. Martin Scheffner, Fachbereich Biologie
 dotDr. Gregor Schmitz, wissenschaftliche Betreuung der Biologischen Lehrsammlung

TelTelefon:++49-7531_-_88-3597 (Lehrsammlung)9
Fax:++49-7531_-_88-29669

PostAdresse:  278457 Konstanz, DEUTSCHLAND
Hinweis: Postadresse: Biologische Lehrsammlung, Postfach 5560
MailE-Mail des Parks:  Gregor.Schmitz@uni-konstanz.de
WebWebsite des Parks: http://www.biologie.uni-konstanz.de externer Link


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Konstanz externer Link



dot vorheriger Zoo: Sea Life, Konstanz dot

dot nächster Zoo: Voliere im Stadtgarten, Konstanz dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2021 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschränkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen.