Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Wildpark Klaushof
Bad Kissingen

Ort: 97688 Bad Kissingen
Land: Bayern

Größe: 30 ha

Tierbestand: 250 Tiere in 46 Arten

Eröffnungsjahr: 1972                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Im Wald- und Wiesengelände am Klaushof richtete Bad Kissingen auch für seine Kurgäste einen Wildpark ein. Gezielt werden nur heimische Arten gezeigt, erweitert um Waschbären, die erst seit kurzem unsere Wälder bewohnen.

Wichtiger sind jene, die bei uns nahezu verschwunden sind: Wildkatzen und Uhus wurden nicht nur gezüchtet, sondern auch zur Auswilderung zur Verfügung gestellt.

Rothirsche leben hier, Wildschweine und frei im Gelände Damhirsche und Mufflons. Entlang des 2,6 km langen Rundweges sind diese Tiere nicht unbedingt gleich zu entdecken.

Im Haustierbereich am Eingang gibt es einen Wasservogelteich, Kaninchenboxen, Hängebauchschweine und ein Streichelgehege.

Unter den Vögeln sind insbesondere Fasanen- und Eulenarten zu erwähnen, eine Waldvogelvoliere ist für die Besucher begehbar.

Die Vogel-Freunde Bad Kissingen betreuen im Sommer eine Volierenreihe am Eingang mit exotischen Vögeln.

Waren bis vor wenigen Jahren noch kleine, mit Rollsplitt ausgestreuten Käfige vorherrschend, entstehen unter neuer Leitung nun naturnahe Gehege, wie die 2500 m² große Freianlage für Luchse.

Ebenso gelungen sind die Fischotteranlage und das Wildkatzengehege samt Wildkatzenlehrpfad. 2016 entsteht ein rund 1 ha großes Bibergehege mit begehbarer Biberburg.

Der Wildpark nähert sich somit dem Ziel, dem Besucher die heimischen Wildtiere in natürlicher Umgebung vor Augen zu führen.

´Natürliche´ Grundlage dafür ist das im 18. Jh. von Würzburger Fürstbischöfen erschlossene Kaskadental. Sehenswert ist auch der 2,1 km lange ´Pfad der Baumgiganten´.

Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplätze

StreichelnTiere streicheln
Streichelgehege mit Eseln, Ziegen und Schafen

FuetternFüttern durch Besucher
Füttern nur mit dem an Kasse und Automaten erhältlichen Futter und an den dafür vorgesehenen Plätzen

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
werktäglich Schaufütterungen bei Fischottern, Luchsen und Wildkatzen (15:00 Uhr )

AttraktionenAttraktionen
Waldlehrpfad, Pfad der Baumgiganten

AngeboteFührungen und Angebote
Führung nach Voranmeldung möglich

EssenGastronomie
Kiosk, Café-Restaurant ´Klaushof´ vor dem Park

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Achtung, keinerlei sanitäre Einrichtungen für alle Besucher (Zitat Bürgermeister dazu 2015: ´Wer Toiletten sät, wird Kosten ernten´).

InfoInfomaterial & Shop
Faltblatt

HundeHunde
Hunde nicht erlaubt
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dot1. April bis 30. Oktober täglich 9 – 18 Uhr
 dotIm Winter bis 17 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 4,50 €
 dotKinder (6 – 18 Jahre): 1,50 €
 dotBei unbesetzter Kasse Spendenbox

Anreise

AnfahrtA7 Ausfahrt Bad Kissingen, nördlich der Stadt Richtung Bad Bocklet, beschildert

Anfahrt & Mit der Bahn nach Bad Kissingen, Bus 8113 (selten) oder Kurbähnle (nur im Sommerhalbjahr, stündlich) zum Wildpark

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotAxel Maunz, Leiter
 dotDr. Helmut Fischer, Veterinär
 dotEkke Haupt, Vorsitzender des Fördervereins

TelTelefon:0971-65533 (Forstverwaltung: 8073130)
Fax:0971-8073139

PostAdresse: Alte Brückenauer Straße, 97688 Bad Kissingen, DEUTSCHLAND
Postadresse:Städt. Forstverwaltung Bad Kissingen, Mühlgasse 4
Träger: Stadt Bad Kissingen
MailE-Mail des Parks: amaunz@stadt.badkissingen.de
WebWebsite des Parks: http://www.wildpark-klaushof.de externer Link
Mitglied in: DWV


Weblinks
Externe Links:
Zoo-AG Exkursionsbericht 2000 externer Link

Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Bad Kissingen externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildgehege im Dobeltal, Bad Herrenalb dot

dot nächster Zoo: Tierpark, Bad Kösen dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen