Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Adler- und Wolfspark Kasselburg
Pelm bei Gerolstein

Ort: 54570 Pelm bei Gerolstein
Land: Rheinland-Pfalz

Größe: 30 ha

Tierbestand: 100 Tiere in 10 Arten

Eröffnungsjahr: 1970                                                                                                          

Was gibt's zu sehen?

Wie der Name schon sagt, kann man in Gerolstein vor allem Greifvögel und Wölfe besichtigen.

Spezialität der Kasselburg sind Flug- und Jagdschauen mit verschiedenen Greifvögeln wie Steinadler oder Turmfalke.

Die Greife leben in Volieren im Gemäuer der alten Stauffenburg aus dem 12. Jahrhundert oder in Anbindehaltung an der Flugwiese.

Will man sicher gehen, das nach Angaben des Parks größte Wolfsrudel Europas in einem 10-Hektar-Großgehege oder die majestätischen Adler im Flug beobachten zu können, sollte man den Park am besten am Nachmittag besuchen.

Ebenfalls zu sehen sind Wildschweine, rückgezüchtete Tarpane und einige Haustierrassen.

Der Doppelturm wurde im 15. Jahrhundert achtgeschossig bewohnt. Von hier bietet sich ein weiter Ausblick auf das Kylltal und über die Vulkaneifel.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplatz

StreichelnTiere streicheln
Streichelgehege

FuetternFüttern durch Besucher
Füttern der Huftiere erlaubt

TiershowsSchaufütterungen & Tiershows
11:00 + 15:00 Uhr Greifvogelvorführung, 15:45 Uhr Wolfsfütterung

AttraktionenAttraktionen
Burgturm ersteigbar, Naturerlebnispfad

AngeboteFührungen und Angebote
Burgführungen und Kindergeburstage nach Voranmedung. Ritterspiele, Wolfstage zu festen Terminen im Mai und Oktober

TermineBesondere Termine
Aktionstage und Kindergeburtstage buchbar

EssenGastronomie
Restaurant

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Flugvorführung ebenerdig erreichbar, Burg und untere nur über steile Wege. Wickelraum

HundeHunde
Hunde sind nicht erlaubt, Hundebox am Eingang (Gebühr)
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

TermineTierpatenschaften
Tierpatenschaften möglich
(Karte aller Zoos mit Tierpatenschaften)

TermineFotografieren & Veröffentlichen
Nichtkommerzielle Veröffentlichung gestattet

HippTipp
Falkner für einen Tag nach Voranmeldung, auch als Geschenkgutschein


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotSommerhalbjahr täglich 10 – 18 Uhr (letzter Einlaß 17 Uhr)
 dotWinterhalbjahr nur an Wochenenden 11 – 16 Uhr (Einlaß bis 15 Uhr)

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 5,00 €
 dotKinder (4 – 15 Jahre): 4,00 €
 dotErmäßigung für Gruppen und Schulklassen

Anreise

AnfahrtA1 bis Ausfahrt Darscheid, dann B257 bis Daun, weiter auf der B410 bis Gerolstein und Pelm. Beschildert

Anfahrt & Bahn bis Gerolstein, dann ca. 5 km Wanderweg, im Sommer an Wochenenden auch Vulkaneifelbahn bis Pelm, dann ca. 1,5 km Fußweg (bergauf)

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotLudger Kluthausen, Betreiber
 dotMargarete Kluthausen, Leiterin

TelTelefon:06591-4213, Info-Tel: Adlerhorst: 06591/4912
Fax:06591-980819

PostAdresse: Kasselburg, 54570 Pelm bei Gerolstein, DEUTSCHLAND
Träger: bis 2012 vom Landkreis Vulkaneifel verpachtet, danach privatisiert
MailE-Mail des Parks: info@adler-wolfspark.de
WebWebsite des Parks: http://greifenwarte.net externer Link
Mitglied in: DWV


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Pelm bei Gerolstein externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Wildgehege Hufeisen, Pegnitz dot

dot nächster Zoo: Naturpark Köbe, Penig dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen