Zoo-Karte Deutschland

Zoo Marker

Englischer Garten Eulbach
Erbach/Odenwald

Ort: 64711 Erbach/Odenwald
Land: Hessen

Größe: 10 ha

Tierbestand: ca. 100 Tiere in 7 Arten

Eröffnungsjahr: 1950er Jahre                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Der bereits 1802 gegründete Gartenpark wurde vom gleichen Gartenbaumeister angelegt wie der Münchener Englische Garten.

Noch heute prägen dendrologische Kostbarkeiten wie Mammutbäume den Park, dazu zahlreiche steinerne Zeugnisse aus römischer Zeit (Ausgrabungen des römischen Limes) und dem Mittelalter.

In den 50er Jahren wurden Gehege hinzugefügt, vor allem für die Zucht des Wisents: Aus der Eulbacher Stammherde sind auch Tiere für die Erhaltungszuchten der großen Zoos hervorgegangen.

Heute leben im Wildpark zudem Gruppen von Dam- und Rothirschen, Milus, Mufflons sowie Wildschweine mit insgesamt rund 60 Tieren, zumeist informativ beschildert.

Gleich am Eingang befindet sich ein Garten mit Rosen und Ziersträuchern. Im Teich für Enten und Gänsen befindet sich eine Insel mit Kapelle.

Jagdtrophäen und Waffen zeigt das Museum im nahen Schloß.


Besonderheiten & Service

KinderSpeziell für Kinder
Spielplatz

StreichelnTiere streicheln
Nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
Mit verkauftem Futter

AttraktionenAttraktionen
Baudenkmäler (Kapelle, künstl. Ruine, Tor des Römerkastells, Obelisk, Denkmäler)

TermineBesondere Termine
Markt ´Country Flair´

EssenGastronomie
Restaurant Forsthaus Eulbach (´dt. Speisegaststätte mit Biergarten´) gegenüber, Kiosk im Park

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Behindertengerecht

InfoInfomaterial & Shop
Parkführer aus den 1980ern noch im Verkauf

HundeHunde
Hunde an der kurzen Leine gestattet
(Karte aller Zoos mit Hunde-Erlaubnis)

HippTipp
Verkauf von Souvenirs, Abwurfstangen, Wilddecken usw.


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

Zeiten

Öffnungszeiten

 dotGanzjährig 9 – max. 18 Uhr

Eintritt

Eintrittspreise

 dotErwachsene: 5,00 €
 dotKinder (6 – 14 Jahre): 3,00 €
 dotGruppenpreise, Familienkarte, Jahreskarten

Anreise

AnfahrtDirekt an der B47 (Nibelungenstraße) zwischen Michelstadt und Walldürn. Kostenloser Parkplatz gegenüber am Forsthaus

luftbild
Luftbild und Kartenausschnitt externer Link
bei GoogleMaps (für Anfahrtskizze: auf Karte klicken und herauszoomen)

Personal & Kontakt

verantwortlich sind:
 dotGraf Eberhard von Erbach, Eigentümer
 dotHubertus Kasper, Oberförster, Tierpflegemeister
 dotGräfliche Rentkammer, Leiter

TelTelefon:06061-706042
Fax:06062-959230
Mobil:0170-9941336

PostAdresse: 64711 Erbach/Odenwald, DEUTSCHLAND
Postadresse:Gräfliches Forstamt, Postfach 1252
Träger: Gräfliches Forstamt Erbach
MailE-Mail des Parks: arnold-erbach@t-online.de
WebWebsite des Parks: http://www.erbach.de externer Link
Mitglied in: DWV


Merkblatt
Merkblatt ausdrucken


ZootierlisteListe der gehaltenen Tierarten
bei Zootierliste.de - Erbach/Odenwald externer Link




dot Social Bookmarking - Diese Seite merken externer Linkdot

dot Diese Seite per E-Mail senden dot



dot vorheriger Zoo: Rotwildgehege, Enzklösterle dot

dot nächster Zoo: Wildpark Brudergrund, Erbach/Odenwald dot

dot Karte aller Zoos in Deutschland dot
Österreich Schweiz Frankreich 



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Diese Datenbank ist urheberrechtlich geschützt - Copyright 2002-2016 Zoo-Infos.de | ZooAG Zoo-Information UG haftungsbeschrînkt | Zoo-AG Bielefeld
Nutzungsbedingungen